Unterschiede zwischen regulärem Studium und Promotionsstudium

Auf dieser Seite sollen die Unterschiede aufgelistet werden, die sich mit der Aufnahme des Promotionsstudiums im Anschluss an das Erststudium typischerweise ergeben können. Leider fallen nämlich einige Vergünstigungen, die man als Student gern und selbstverständlich in Anspruch genommen hat, mit dem Studienabschluss bzw. der Aufnahme eines Promotionsstudiums weg. Das macht das Leben teurer und die Finanzplanung anspruchsvoller.

Leider unterscheiden sich viele universitätsbezogene Punkte von Ort zu Ort, so dass die Liste nur ein Denkanstoß für eigene Recherchen bei der eigenen Uni sein kann.

Anzeige:

Sozialrecht

Anzeige:

Steuern

Ausgerechnet beim ungeliebten Thema Steuern kann sich allerdings das Promotionsstudium vorteilhafter auswirken als das Erststudium. Richtig auswirken kann sich der Unterschied aber leider nur, wenn man »etwas zu versteuern« hat, also über Einnahmen verfügt, welche das Existenzminimum überschreiten. Einzelheiten dazu im Bereich Finanzen/Steuern für Promovierende

Privatwirtschaft

Auch einige privatwirtschaftliche Anbieter bieten ihre Leistungen für Studierende vergünstigt an. Diese freiwillige Vergünstigung erstreckt sich aber häufig nicht auf Studierende.

Noch Fragen?

Eigene Fragen können Sie am besten im Forum stellen…

Start ·  Sitemap ·  Anfangen ·  Finanzen ·  Arbeiten… ·  Word… ·  Fertig … ·  Forum ·  Links ·  Impressum ·  Datenschutz ·  Nutzungsbedingungen
Urheberrechtlich geschützt! · doktorandenforum.de ·  27.10.2017

Gefunden bei https://doktorandenforum.de.