Verlust persönlicher Unterlagen - Problem?

Irgendwann ist jeder fertig. Und dann darf er sich hier austoben :-)
Antworten
dead_souls
Beiträge: 10
Registriert: 04.04.2017, 19:31

Verlust persönlicher Unterlagen - Problem?

Beitrag von dead_souls »

Moin,
durch einen tragischen Unglücksfall habe ich einige meiner persönlichen Unterlagen verloren, insbesondere die Empirie meiner Doktorarbeit, das Originalmanuskript der Dissertation / Masterarbeit, mein Studienbuch, Arbeitszeugnisse von Wissenschaftlichen Hilfskraftstellen etc. etc. Ich hatte Glück, meine Examens- und Doktorurkunden habe ich (zum Glück) noch. /:dr)

Kann das für mich zu einem Problem werden? Mir wurde gesagt, ich hätte eben mein Examen und sitze auf einer festen Stelle und gut - und überhaupt, man weiß nach zehn Jahren nicht, ob sich die Daten auf manchen Speichermedien nicht eh schon in Wohlgefallen aufgelöst hätten. Ich grübel trotzdem, ob mich das eines Tages irgendwie einholen könnte.

Was meint ihr?

Viele Grüße

D_S
Aguti
Beiträge: 12511
Registriert: 16.10.2007, 15:02
Status: Dr. phil.
Wohnort: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Verlust persönlicher Unterlagen - Problem?

Beitrag von Aguti »

Das einzige, was ich je noch gebraucht habe, waren eben Abschlusszeugnis und Promotionsurkunde. Der Rest ist zwar persönlich schade, aber wirklich brauchen wirst du das nicht mehr, es sei denn, du möchtest in der Forschung die Empirie der Diss wieder aufgreifen...
Sebastian
Admin
Beiträge: 1975
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verlust persönlicher Unterlagen - Problem?

Beitrag von Sebastian »

Aguti hat geschrieben: 16.06.2023, 21:48 Das einzige, was ich je noch gebraucht habe, waren eben Abschlusszeugnis und Promotionsurkunde.
War bei mir ebenso.
daherrdoggda
Beiträge: 352
Registriert: 16.08.2015, 21:28
Status: rer nat
Wohnort: USA
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Verlust persönlicher Unterlagen - Problem?

Beitrag von daherrdoggda »

Ich hab bisher nur ein transcript bzw Promotionszeugnis und die Urkunde gebraucht.
Die Diss sollte in mindestens einer Bib archiviert sein, wahrscheinlich auch bei der Uni selbst.
Vom Studium sind auch nur Urkunde und Zeugnis noch relevant, denke ich, jedenfalls wollte nie jemand (nach der Promotion) das Vordiplom sehen, und HiWi-Zeugnisse sind sicher auch viel weniger relevant als die Promotionszeit.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag