Vortragsangebot für Konferenzen, Symposien einreichen

Jahresarchiv
Gesperrt
alfadiga
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Vortragsangebot für Konferenzen, Symposien einreichen

Beitrag von alfadiga » 30.12.2012, 20:37

Hallo allerseits,

ich weiß zwar nicht, ob ich hier richtig bin mit meiner Frage, aber ich versuchs mal...

Ich würde gerne ein Vortragsangebot für ein Symposium einreichen. Den Call dazu habe ich auf einer Konferenzenplattform entdeckt. Das Abstract sollte per Mail eingereicht werden. Nun meine Frage:
1. was ist üblich? Schreibe ich quasi einen kurzen Bewerbungstext in meine Mail (weshalb ich bei dem Symposium vortragen möchte) oder einfach nur kurz, dass anbei mein Abstract zu finden ist und ich mich freuen würde, wenn ich vortragen dürfte?
2. Was schickt man mit? Schickt man nur das Abstract oder auch die Vita oder ggf. Bionote? In der Ausschreibung wird lediglich das Abstract gefordert. Nichts weiter.
3. Wen spricht man in der Mail an? Einen der Organisatoren (Prof) oder eher unspezifisch "Sehr geehrte Damen und Herren"

Da die Bewerbungsfrist bald endet, würde ich mich über baldige Rückmeldung sehr freuen.

Viele Grüße
A.

P.S. Ich bin neu hier und freue mich das tolle Forum gefunden zu haben...

Anzeige:

myfunnyvalentine
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vortragsangebot für Konferenzen, Symposien einreichen

Beitrag von myfunnyvalentine » 31.12.2012, 13:52

Hallo alfadiga,

willkommen im Forum!

Ich fürchte, ich werde nicht alle Deine Fragen beantworten können, weil vieles von Fall zu Fall verschieden ist. Ohne also den konkreten Text des Calls zu kennen wird es schwierig....
Doch der Reihe nach:
Ich würde gerne ein Vortragsangebot für ein Symposium einreichen. Den Call dazu habe ich auf einer Konferenzenplattform entdeckt. Das Abstract sollte per Mail eingereicht werden. Nun meine Frage:
1. was ist üblich? Schreibe ich quasi einen kurzen Bewerbungstext in meine Mail (weshalb ich bei dem Symposium vortragen möchte) oder einfach nur kurz, dass anbei mein Abstract zu finden ist und ich mich freuen würde, wenn ich vortragen dürfte?
Da gibt es imho keine verbindlichen Regeln. Wenn Du ein, zwei Sätze schreiben magst, spricht eigentlich nichts dagegen. Kann mir nicht vorstellen, dass man Dich nur deswegen ablehnt ;)
Wenn Dir das aber zu aufdringlich o.ä. wirkt – dann kannst Du es auch lassen...
2. Was schickt man mit? Schickt man nur das Abstract oder auch die Vita oder ggf. Bionote? In der Ausschreibung wird lediglich das Abstract gefordert. Nichts weiter.
Wenn weiter nichts gefordert ist, wird es wohl nicht notwendig sein. Allerdings denke ich, dass Du keinen Nachteil hast, wenn Du trotzdem eine kurze! Bio-Bibliographie anfügst. Drei, vier Zeilen; mehr nicht.
3. Wen spricht man in der Mail an? Einen der Organisatoren (Prof) oder eher unspezifisch "Sehr geehrte Damen und Herren"
Wer steht denn als Empfänger der Mail?

Alle Angaben ohne Gewähr!

Guten Rutsch! :prost:

alfadiga
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vortragsangebot für Konferenzen, Symposien einreichen

Beitrag von alfadiga » 31.12.2012, 14:45

Hallo myfunnyvalentive,

vielen Dank für die schnelle und informative Antwort!

Leider ist in der Ausschreibung sehr wenig genannt - auch kein E-Mailempfänger. Angegeben ist in der Ausschreibung lediglich eine allgemeine E-Mailadresse, an welche das Abstract geschickt werden soll "symposium@..", der Seitenumfang (1 A4-Seite), die Organisatoren (verschiedene Profs) und die Veranstalter (verschiedene Institute).

Viele Grüße und auch dir einen guten Rutsch!
A.

Sebastian
Admin
Beiträge: 1894
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vortragsangebot für Konferenzen, Symposien einreichen

Beitrag von Sebastian » 31.12.2012, 15:55

Hallo alfadiga,
alfadiga hat geschrieben:Den Call dazu habe ich auf einer Konferenzenplattform entdeckt. Das Abstract sollte per Mail eingereicht werden.
Hast Du mal nachgesehen, ob die Einladung an anderer Stelle (Institutsseiten der Professoren o.ä.) noch einmal in ausführlicherer Form steht?

Guten Rutsch wünscht

Sebastian

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag