Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
sara4050
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2022, 15:43
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

Beitrag von sara4050 »

Hallo zusammen,

ich habe gerade meinen Doktortitel erhalten :) :dr) und wollte meinen Personalausweis aktualisieren /:dr) .
Ich möchte jedoch nicht, dass der Doktortitel in meinem Pass steht, vor allem wenn ich reise.

Ist das möglich? Den Dr.-Titel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass zu haben? Oder muss bei einer Änderung des Personalausweises der Titel auch im Reisepass geändert werden?

Ich danke Ihnen,
Sara

Anzeige:

johndoe
Beiträge: 246
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Status: Prof. Dr.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

Beitrag von johndoe »

sara4050 hat geschrieben: 07.06.2022, 16:03

Ist das möglich? Den Dr.-Titel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass zu haben?
Hi,
ja, das sind 2 unabhängige Anträge. Ich hab's auch nur im Perso ändern lassen.
Wierus
Beiträge: 1004
Registriert: 11.05.2009, 20:43
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

Beitrag von Wierus »

sara4050 hat geschrieben: 07.06.2022, 16:03Ich möchte jedoch nicht, dass der Doktortitel in meinem Pass steht, vor allem wenn ich reise.
Sorry, wenn ich an dieser Stelle nachhake, aber der Grund dafür würde mich dann doch interessieren. :D

Liegt es daran, dass es in vielen anderen Ländern, etwa in den USA, nicht üblich ist?
sara4050
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2022, 15:43
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

Beitrag von sara4050 »

Wierus hat geschrieben:

> Sorry, wenn ich an dieser Stelle nachhake, aber der Grund dafür würde mich
> dann doch interessieren. :D
>
> Liegt es daran, dass es in vielen anderen Ländern, etwa in den USA, nicht
> üblich ist?
Ich danke Ihnen für Ihre Antworten.
Ja, und zwar aus mehreren Gründen. Ich werde bald verreisen und möchte nicht auf einen neuen Pass warten oder mehr für einen neuen Pass bezahlen. Außerdem denke ich, dass es für normale Flughafenmitarbeiter auf der ganzen Welt schwierig wäre, den Titel des Passes mit dem Namen zu verwechseln. Außerdem sehe ich keinen Vorteil bei der Buchung von Flügen oder Hotels. Er sollte doch irgendwo stehen, wo man ihn nicht versteht, oder? Obwohl ich ihn also unbedingt auf meinem Personalausweis haben möchte, will ich ihn nicht in meinem Reisepass haben. Aber ich möchte nicht in Schwierigkeiten geraten, nur weil ich einen geändert habe.
Sebastian
Admin
Beiträge: 1963
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Doktortitel nur im Personalausweis und nicht im Reisepass

Beitrag von Sebastian »

M.E. mag das für die erste Runde zutreffen, wenn man den Pass zuerst (ohne Doktorgrad) verlängert.
Aber nach der Eintragung für den Personalausweis dürfte er im Melderegister stehen. Dann würde er m.E. bei einer späteren Änderung/Neuausstellung auch im Pass erscheinen, weil die Datenfelder meines Wissens grundsätzlich aus dem Melderegister übernommen werden.

Aus aktuellem Anlass (CovPass-App) kann ich nur sagen, dass Diskrepanzen bei Papieren untereinander oder zum Melderegister gern mal zu überraschenden Effekten führen können, da Identität nicht exakt überprüfbar.
Kein Beinbruch innerhalb Deutschlands, auf Auslandsreise aber schwer einzuschätzen.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag