Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Informatik, München

Stellenmarkt für Doktoranden: Hier können Sie kostenlos Ihre Promotionsmöglichkeit anbieten oder Ihre Veranstaltung für Doktoranden ankündigen.
Bitte keine allgemeine Fragen oder Diskussionen!
Forumsregeln
Stellenmarkt für Doktoranden.
Stellenangebote für Doktoranden und Veranstaltungshinweise für Promovierende können Sie hier schnell, kostenlos und auf die Zielgruppe fokussiert einstellen. Die Nutzung des Forums ist für Anbieter und Leser kostenlos.
Bitte keine allgemeinen Diskussionen und keine gewerblichen "Kleinanzeigen".
Sämtliche externen Links im Forum werden zur Vermeidung von Mißbrauch mit dem nofollow-Attribut gekennzeichnet.

Stellenbewerber: Wenn Du Dich auf eine hier angekündigte Stelle bewirbst, nimm bitte auf die Veröffentlichung hier Bezug - das hilft allen Beteiligten. Dankeschön!
Als registrierter Benutzer kannst Du Dich über neue Beiträge in diesem Forum per Mail informieren lassen.
Antworten
peter_hillmann
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2019, 17:01

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Informatik, München

Beitrag von peter_hillmann »

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
Professur für Softwarewerkzeuge und Methoden für integrierte Anwendungen (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre in Vollzeit -mit der Option zur Verlängerung- zur Verstärkung unseres Teams für Forschung, Lehre und spannende Projekte gesucht. Die Universität der Bundeswehr München bietet ein Umfeld auf dem neuesten Stand der Technik, das
deutschlandweit in verschiedenen Disziplinen führend ist. Wir sind ein kleines Team, welches auf eine langjährige Erfahrung im Rahmen dieser Tätigkeiten zurückblicken kann und zugleich jedem Teammitglied den nötigen Freiraum für selbstständiges Arbeiten und Forschung zur Verfügung stellt.

Ihre Aufgaben:
• Forschung in den Bereichen Systems-Engineering, Modellierung und Wissensmanagement
• Modellgetriebene Entwicklung innovativer Lösungsansätze zu aktuellen Problemfelder im Bereich
der digitalen Transformation und Optimierung von Prozessabläufen
• Mitarbeit an herausfordernden Projekten im Rahmen unserer Forschungsschwerpunkte der
modell- und architekturbasierten Gestaltung von Systemen sowie Unternehmensarchitekturen
• Weiterentwicklung von Abläufen und Strukturen zum IT-Service Management und Cloud-Services
• Publikation von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen
• Mitwirkung in der Lehre und Betreuung von Studienarbeiten

Qualifikationserfordernisse:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder verwandten Disziplinen
• Fundierte Kenntnisse im Bereich Modellierung
• Vorteilhaft ist Erfahrung mit Enterprise Architecture Frameworks und EA-Modellierung
• Vorteilhaft sind Kenntnisse in der Konzeption von Referenzbausteinen und Architekturmustern
• Deutsch in Wort und Schrift auf hohem Niveau sowie gutes Englisch

Was erwarten wir:
• Interesse an Modell- und Architekturbasierter Gestaltung der Digitalisierung von Prozessen
• Eigeninitiative, eigenverantwortliches Arbeiten, Selbstständigkeit und Begeisterungsfähigkeit
• Analytisches Denkvermögen, Abstraktionsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität und sorgfältiges Arbeiten
• Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und an interdisziplinären Projekten zu arbeiten

Was bieten wir:
• Optimales Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team
• Aktive Förderung bei Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung, Forschung und Ihrer Promotion
• modernste IT-Ausstattung
• hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung, Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen Technologiebereichen von Industrieunternehmen und vom Umfeld der Bundeswehr
• Möglichkeit zur hochschuldidaktischen Weiterbildung und Zertifizierung
• Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen
• attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus
• Mobiles Arbeiten ist zeitweise möglich bzw. vorgesehen (abhängig von der Pandemie-Lage)

Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Weitere Informationen zur Professur finden Sie unter: https://www.unibw.de/ia

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischen
Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen) bis zum 31. Juli 2022 im pdf-Format per E-Mail an:
Prof. Dr.-Ing. Andreas Karcher (sekretariat.ia@unibw.de)

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für Zwecke der
Bewerbung gespeichert, verarbeitet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Stellen weitergeleitet
werden. Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://www.unibw.de/home/footer/datenschutzerklaerung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Antworten