Doktorandin/Doktorand (w/m/d) für finanzierte medizinische Doktorarbeit in der dermatologischen Onkologie (CH/D) gesucht

Stellenmarkt für Doktoranden: Hier können Sie kostenlos Ihre Promotionsmöglichkeit anbieten oder Ihre Veranstaltung für Doktoranden ankündigen.
Bitte keine allgemeine Fragen oder Diskussionen!
Forumsregeln
Stellenmarkt für Doktoranden.
Stellenangebote für Doktoranden und Veranstaltungshinweise für Promovierende können Sie hier schnell, kostenlos und auf die Zielgruppe fokussiert einstellen. Die Nutzung des Forums ist für Anbieter und Leser kostenlos.
Bitte keine allgemeinen Diskussionen und keine gewerblichen "Kleinanzeigen".
Sämtliche externen Links im Forum werden zur Vermeidung von Mißbrauch mit dem nofollow-Attribut gekennzeichnet.

Stellenbewerber: Wenn Du Dich auf eine hier angekündigte Stelle bewirbst, nimm bitte auf die Veröffentlichung hier Bezug - das hilft allen Beteiligten. Dankeschön!
Als registrierter Benutzer kannst Du Dich über neue Beiträge in diesem Forum per Mail informieren lassen.
Antworten
Nikolaus
Neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2021, 12:35

Doktorandin/Doktorand (w/m/d) für finanzierte medizinische Doktorarbeit in der dermatologischen Onkologie (CH/D) gesucht

Beitrag von Nikolaus »

Doktorandin/Doktorand (w/m/d) für finanzierte medizinische Doktorarbeit in der dermatologischen Onkologie (CH/D) gesucht

Wir suchen ab der ersten Jahreshälfte 2022, für mindestens 1 Jahr (1-2 Jahre) eine/einen

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) 100%

Die Klinik für Dermatologie am Kantonsspital St. Gallen verfügt gemeinsam mit dem Institut für Immunbiologie über eine exzellente Infrastruktur im Rahmen des Medizinischen Forschungszentrums. Unsere Nachwuchsgruppe für klinische und translationale Forschung ist in die erfolgreiche Forschungsgruppe von Prof. Dr. med. Lukas Flatz (https://www.flatzlab.com/) integriert und darüber mit europäischen Top-Universitäten vernetzt. Die überwiegende Labortätigkeit ist am Kantonsspital St. Gallen (CH) geplant, eine Zusammenarbeit mit der Universitäts-Hautklinik Tübingen (D) ist ebenfalls vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen.

Unsere Gruppe arbeitet daran zu verstehen, welche mechanistischen Zusammenhänge zwischen organ-spezifischen Effekten von Metastasen des metastasierten Melanoms und der therapeutischen Effizienz neuer Immuntherapien bestehen.

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen
- mindestens 4 Semester Humanmedizin
- erfolgreich absolvierter 1. Abschnitt der ärztlichen Prüfung (Vorklinik)
- Interesse an immunologischer/onkologischer Laborforschung
- grosse Motivation für eine experimentelle Doktorarbeit

Unser Angebot an Sie
- ausgezeichnete persönliche Betreuung und Unterstützung
- faszinierende experimentelle Forschungsthemen mit direktem klinischem Bezug
- ein aufgeschlossenes und sehr engagiertes Forschungsumfeld in einer erfolgreichen Forschungsgruppe
- wöchentlich stattfindende Lab Meetings
- eine internationale und interdisziplinäre Forschungsgruppe mit zahlreichen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit
- ausgezeichneten Lebensraum in der schönen Ostschweizer Bodenseeregion
- eine voll finanzierte Doktorandenstelle mit einem Gehalt, das die Lebenshaltungskosten sehr gut deckt

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Dr. med. Nikolaus Wagner gerne zur Verfügung (nikolaus.wagner@kssg.ch).

Sie sind auf der Suche nach einer ambitionierten experimentellen medizinischen Doktorarbeit und sind motiviert für eine Tätigkeit in der Schweiz? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (kurzes Motivationsschreiben und CV).
Antworten