Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Irgendwann ist jeder fertig. Und dann darf er sich hier austoben :-)
Antworten
Mango
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2021, 11:28
Status: abgeschlossen

Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Mango »

Hallo Zusammen,

ich habe im Oktober letzten Jahres meine Dissertation eingereicht und diesen Mai meine Disputation gehabt.
Alles ist bisher super gelaufen.

Gestern habe ich für meine Arbeit noch einmal etwas nachschlagen wollen, da ist mir aufgefallen:
Es fehlen mind. vier Literaturverweise, die ich am Vorabend der Abgabe noch hinzugefügt habe: Ich habe anscheinend die Vorletzte Version meiner Diss eingereicht...

Offensichtlich ist es niemanden aufgefallen und die Plagiatsoftware hat auch nicht angeschlagen (oder meine Betreuer haben sich den Bericht nicht angeschaut). Wie auch immer, es stehen jetzt Teile in meiner Dissertation, die nicht von mir sind, aber nicht als solche angegeben sind.

Dabei handelt es sich meistens um einzelne Sätze oder Halbsätze, eine rhetorische Frage ist ein wörtliches Zitat aber nicht als solches markiert.

Meiner Arbeit ist eine kummulative Dissertation, alle drei Paper sind veröffentlicht in peer-reviewed Journals, stammen zu 100% aus meiner Feder und sind empirische Arbeiten, hier kann quasi garnicht abgeschrieben werden. Auf zwei Papern steht mein Doktorvater und Zweitbetreuer mit drauf. Die Fehler haben sich im ersten, bisher nicht-veröffentlichten Kapitel eingeschlichen, in dem ich eine kurze Literaturzusammenfassung mache. Das Kapital ist quasi ein add-on, die anderen sind der Hauptteil der Arbeit.

Das ist natürlich keine Ausrede, und ich möchte den Fehler korrigieren.
Nur bin ich mir nicht sicher, ob das in dem Stadium überhaupt noch möglich ist und wie ich am besten vorgehe?

Die Druckfreigabe ist erteilt und das Zeugnis wird voraussichtlich Anfang nächster Woche eintreffen.
Ich werde mittlerweile schon richtig paranoid und sehe überall Plagiats-Jäger...

Falls jemand einen Tipp dazu hat oder ein ähnliches Problem hatte, wäre ich für ein paar Infos dankbar!

Anzeige:

Sebastian
Admin
Beiträge: 1962
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Sebastian »

Das klingt noch nicht nach einem Beinbruch.
Mit Deiner Beschreibung kannst Du doch jetzt noch sehr gut eine Korrektur vornehmen und Dich auch wirklich auf den Standpunkt stellen, dass die Fussnoten unbemerkt von der Textverarbeitung geschluckt wurden.

Weil Du dafür nach meinem Verständnis formal eine erneute Druckfreigabe brauchst bzw. zumindest anfragen solltest, ob die Gutachter eine solche für erforderlich halten, würde ich aber im Vorfeld mit ihnen abklären, ob sie den Weg auch so sehen, oder ob sie das als Korrektur einer offenbaren Unrichtigkeit auch ohne erneute explizite Zustimmung zur zulässig halten.
Ich finde das nicht paranoid und dann kannst Du beruhigt neuer Bundesfamilienminister werden :lol:
Sebastian
Mango
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2021, 11:28
Status: abgeschlossen

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Mango »

Okay, vielen Dank für die Hinweise.
Das ist erst einmal beruhigend, ich hoffe es klappt noch alles.

Allerdings bin ich mir auch gar nicht sicher, wie das Formal funktionieren soll, schließlich sind die Ausgaben gedruckt und die Uni hat die Diss wahrscheinlich schon hochgeladen. Das müsste dann ja wieder aus dem Verkehr gezogen werden, oder zumindest eine korrigierte Version hochgeladen werden mit Hinweis auf die fehlerhaften Stellen...

Best Grüße
Sebastian
Admin
Beiträge: 1962
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Sebastian »

Jetzt bin ich ein bißchen irritiert.
Ich hatte Deinen ersten Beitrag so verstanden, dass zwar die Druckfreigabe erteilt, aber der Druck/die Veröffentlichung der endgültigen Dissertationsschrift (nicht der Exemplare für die Prüfung und ggf. fakultätsöffentliche Diskussion) noch nicht vollzogen ist.
Jetzt ist mir nicht mehr so klar, in welchem Stadium Du Dich gerade befindest.
Denn die nachträgliche Korrektur einer bereits endgültig veröffentlichten Arbeit würde ich zurückhaltender betrachten.

Sebastian
Mango
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2021, 11:28
Status: abgeschlossen

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Mango »

Die Druckfreigabe wurde vor ein paar Wochen erteilt, ich hatte keine Änderungswünsche nach der Disputation erhalten und hatte ausreichend Exemplare im voraus drucken lassen (8 Stück + 1 digitale Version). Diese habe ich dem Prüfungsamt vor rund einer Woche per Post geschickt, und laut Prüfungsamt ist die Urkunde fertig und wird Anfang nächster Woche verschickt.

Das ist der aktuelle Stand. Aber ob das Prüfungsamt die Arbeit jetzt schon hochgeladen hat weiß ich nicht.
Eva
Beiträge: 8643
Registriert: 06.07.2007, 17:35
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Eva »

Ich hatte einen ähnlichen Fall: Ich habe nach der Druckfreigabe zunächst online auf dem Hochschulserver veröffentlicht und erst bei Erstellung der Buchausgabe sechs Monate später gemerkt, dass in der PDF für den Hochschulserver etwa eine Seite Text fehlt. Der Text stand ursprünglich in einer Fußnote und sollte als Auflage aus dem Gutachten in den Fließtext hochwandern, was offenbar technich irgendwie nicht geklappt hat. Die zuständige Universitätsbibliothek sagte mir, dass ich eine neue PDF einreichen dürfe, da der Text ja in der begutachteten und zum Druck frei gegebenen Fassung enthalten war. Ich hätte dafür aber die Belegexemplare neu drucken und binden lasssen müssen, was ich aus Faulheit+Geiz :oops: bislang nicht angegangen bin. In der Printversion steht der Text drin, in der Online-Fassung fehlt er. Ist nicht ideal, deshalb steht das auch auf meiner Langzeit-To-Do-Liste. :? Grundsätzlich kann man in solchen Fällen aber noch Änderungen vornehmen.
Mango
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2021, 11:28
Status: abgeschlossen

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Mango »

Okay, dass ist schon mal gut zu wissen, dass das überhaupt geht!

Bei mir fehlt der Literaturverweis zwar auch in der begutachteten Version, aber die Stelle ist grundsätzlich auch nicht wichtig.
Es geht nur darum, dass formal alles korrekt ist.

Danke für die Info :)
Mango
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2021, 11:28
Status: abgeschlossen

Re: Änderungen an der Dissertation nach Druckfreigabe

Beitrag von Mango »

Okay, die Diss ist noch nicht in der Welt (weder online noch physisch), dass Promotionsbüro sammelt die Examplare wieder aus der Bibliothek ein und ich kann den Fehler korrigieren.

Vielleicht für diejenigen interessant, denen das (hoffentlich nicht) auch mal passieren sollte.

Nochmal danke für die Infos !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag