Sich selbst zitieren oder nur auf Quelle verweisen?

Fragen aus der laufenden Arbeit an der Dissertation.
Literatursuche, Motivationsprobleme, Lehrtätigkeit, Ärger mit dem Prof u.v.m.
Gesperrt
ThomasPeterSN
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2009, 11:19
Status: Vorbereitung

Sich selbst zitieren oder nur auf Quelle verweisen?

Beitrag von ThomasPeterSN »

Hallo,

ich schreibe meine Arbeit zu einem Thema, über das ich schon einmal einen Artikel in einer Fachzeitschrift veröffentlicht habe. Der Inhalt des Artikels ist zum Teil für das Verständnis meiner Arbeit erforderlich. Ich könnte diesen Teil des Artikels als Originalzitat in meine Arbeit übernehmen, das könnte 1,5 - 2 Seiten in der Arbeit ausmachen. Alternativ könnte ich auch nur auf den Artikel verweisen. Ist es ratsam, ein so langes Zitat im Original (von mir selbst) zu übernehmen, oder komme ich da vielleicht in den Verdacht, "Seiten schinden" zu wollen?

Wie seht Ihr das?

Gruß, Thomas

Anzeige:

Laplace

Re: Sich selbst zitieren oder nur auf Quelle verweisen?

Beitrag von Laplace »

Das kommt vermutlich auf die Fachrichtung an.

Wenn du Ingenieur oder Naturwissenschaftler o.ä. bist, würde ich dir raten: Mach aus der Veröffentlichung einen eigenen Abschnitt, schreib drüber "Der folgene Abschnitt basiert auf [27]" und freu dich auf das Lob der Gutachter, dass du shcon was veröffentlicht hast :-)
ThomasPeterSN
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2009, 11:19
Status: Vorbereitung

Re: Sich selbst zitieren oder nur auf Quelle verweisen?

Beitrag von ThomasPeterSN »

Ja, es ist eine Ingenieurtechnische Arbeit. Deine Vorschlag finde ich gut.

Danke!

Gruß, Thomas
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag