Externe Promotion BWL/Finance & Accounting nach Studium wie umsetzen? Notenkriterium neben der Promotionsordnung?

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

itsme
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Externe Promotion BWL/Finance & Accounting nach Studium wie umsetzen? Notenkriterium neben der Promotionsordnung?

Beitrag von itsme » 15.03.2018, 22:47


Meinst du das Vorstellungsgespräch bei einem Arbeitgeber (freie Wirtschaft) oder das bei einem möglichen Doktorvater?
Ich hab als WiMi promoviert, mich damals einfach auf Ausschreibungen beworben und direkt die zweite Stelle, auf die ich mich beworben habe, auch bekommen (leider, im Nachhinein betrachtet). Die Abschlussarbeit ist gar nicht so sehr wegen der Note wichtig (ist natürlich auch wichtig, weil es ein guter Testlauf für die Diss ist), sondern weil es ein guter Anknüpfungspunkt für eine Bewerbung oder ein Gespräch ist. Wenn Du Glück hast, dann findest Du einen Betreuer, der für sein Gebiet "brennt" - und wenn Du mit dem auf hohem Niveau fachsimpeln kannst, dann hast Du schon mal einen Stein im Brett.

Vollkornpizza
Beiträge: 191
Registriert: 06.07.2013, 23:17
Status: Dr.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Externe Promotion BWL/Finance & Accounting nach Studium wie umsetzen? Notenkriterium neben der Promotionsordnung?

Beitrag von Vollkornpizza » 17.03.2018, 13:28

Bliebe somit nur noch die Möglichkeit andere Universitäten/Profs. anzuschreiben, ob sie mich betreuen würden?
Das wäre jetzt aber noch zu früh. Ich denke, worauf du dich im Moment am meisten konzetrieren solltest, ist ein gutes Verhältnis zu deinen Profs aufzubauen, und die Info, dass du promovieren möchtest, möglichst breit zu streuen. Unterschätze nicht den Wert des Netzwerkens. Wenn möglichst viele wissen, dass du promovieren möchtest, ist das die halbe Miete. Du kannst auch die MitarbeiterInnen des Mittelbaus um Rat fragen. In einem Jahr kann ja viel passieren. Vielleicht erhält jemand einen Ruf oder eine Juniorprofessur, oder es kennt jemanden, der jemanden kennt.

Darüber hinaus würde ich dir empfehlen, die Infos zur DV/DM-Suche aus dem redaktionellen Teil dieses Forums durchzulesen (falls du das noch nicht gemacht hast) und dir aus der Bib mal einen Promotionsratgeber zu holen.

Hast du denn auch mal über Graduiertenschulen nachgedacht oder im Ausland zu promovieren?

middelfranke
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Externe Promotion BWL/Finance & Accounting nach Studium wie umsetzen? Notenkriterium neben der Promotionsordnung?

Beitrag von middelfranke » 17.03.2018, 20:53

Vollkornpizza hat geschrieben:
Bliebe somit nur noch die Möglichkeit andere Universitäten/Profs. anzuschreiben, ob sie mich betreuen würden?
Das wäre jetzt aber noch zu früh. Ich denke, worauf du dich im Moment am meisten konzetrieren solltest, ist ein gutes Verhältnis zu deinen Profs aufzubauen, und die Info, dass du promovieren möchtest, möglichst breit zu streuen. Unterschätze nicht den Wert des Netzwerkens. Wenn möglichst viele wissen, dass du promovieren möchtest, ist das die halbe Miete. Du kannst auch die MitarbeiterInnen des Mittelbaus um Rat fragen. In einem Jahr kann ja viel passieren. Vielleicht erhält jemand einen Ruf oder eine Juniorprofessur, oder es kennt jemanden, der jemanden kennt.

Darüber hinaus würde ich dir empfehlen, die Infos zur DV/DM-Suche aus dem redaktionellen Teil dieses Forums durchzulesen (falls du das noch nicht gemacht hast) und dir aus der Bib mal einen Promotionsratgeber zu holen.

Hast du denn auch mal über Graduiertenschulen nachgedacht oder im Ausland zu promovieren?
Meinst du mit "Info breit streuen" eher Professoren und Mitarbeiter usw.? Was haltet ihr z.B. von einer kooperierenden Promotion mit einer FH?
Ich hoffe, dass es wirklich so ist und nicht schon ein nicht-überdimensionaler Top-Notendurchschnitt alles ruiniert. Als Student ist das ganze Promotionsvorhaben usw. wirklich schwer zu beurteilen, da man da wirklich nicht viel mitbekommt.

Welche Fähigkeiten muss man eurer Meinung nach denn unbedingt für die Anfertigung einer Dissertation haben? Fleiß und Durchhaltevermögen stellen wohl die Hauptaspekte dar, aber wie sieht es mit geistigen Fähigkeiten usw. aus?


Ich denke, dass man mit einem 2,0 Schnitt im wissenschaftlichen Bereich wahrscheinlich nicht die besten Chancen bei einer Graduiertenschule hat.
Ausland wäre klar interessant, aber dann eher PhD? Gerade im steuerrechtlichen Bereich (falls jetzt nicht gerade internationales Steuerrecht, wobei mich das auch interessiert) weiß ich nicht, ob das Ausland da so perfekt wäre und v.a. welches Ausland?

Vielen Dank nochmals für eure Beiträge und Tipps

Vollkornpizza
Beiträge: 191
Registriert: 06.07.2013, 23:17
Status: Dr.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Externe Promotion BWL/Finance & Accounting nach Studium wie umsetzen? Notenkriterium neben der Promotionsordnung?

Beitrag von Vollkornpizza » 18.03.2018, 11:54

Meinst du mit "Info breit streuen" eher Professoren und Mitarbeiter usw.? Was haltet ihr z.B. von einer kooperierenden Promotion mit einer FH?
Ich hoffe, dass es wirklich so ist und nicht schon ein nicht-überdimensionaler Top-Notendurchschnitt alles ruiniert. Als Student ist das ganze Promotionsvorhaben usw. wirklich schwer zu beurteilen, da man da wirklich nicht viel mitbekommt.
Ja, genau, geh einfach in deren Sprechstunden, bzw. mit manchem DoktorandInnen kann man sich vielleicht auch zum Mittagessen verabreden. Dann sagst du einfach, dass du dich für eine Promotions interessierst und fragst sie nach Rat, Tipps, Erfahrungen. Ich bin mir auch sicher, dass die dir besser helfen können als wir hier, da sie deine Uni, das Fach und das ganze Umfeld einfach viel besser kennen.
Ausland wäre klar interessant, aber dann eher PhD? Gerade im steuerrechtlichen Bereich (falls jetzt nicht gerade internationales Steuerrecht, wobei mich das auch interessiert) weiß ich nicht, ob das Ausland da so perfekt wäre und v.a. welches Ausland?
Mir käme da spontan meine Alma Mater in den Sinn. Ich schriebe dir eine PN.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag