Doktortitel ohne Note? -Eure Meinung

Das Unterforum zur Diskussion um die aus fremden Textpassagen zusammengesetzten Dissertationen Prominenter.
Gesperrt
skleine

Doktortitel ohne Note? -Eure Meinung

Beitrag von skleine »

Was haltet ihr vom Doktortitel ohne Note?

Anzeige:

mezarif

Re: Doktortiel ohne Note? -Eure Meinung

Beitrag von mezarif »

Ich promoviere ja in England und bevorzuge auf jeden Fall das hiesige System. Dabei sind es aber meines Erachtens zwei Paar Schuhe, ob man einfach Begutachtung und Betreuung trennen will oder die Noten abschaffen, und ich verstehe nicht ganz, warum die Diskussion immer zusammen geführt wird.
Ersteres finde ich für eine objektive Bewertung unerlässlich, und es ermöglicht auch, dass der Betreuer ganz anders involviert sein kann in den Entstehungsprozess der Arbeit (auch wenn es häufig eher an der Inititative des Betreuers als an den Möglichkeiten scheitert - insofern ist es eine gute Ausrede zu sagen, dass man ja später bewerten müsse :roll: ). Ich fände es deswegen einen Gewinn für das deutsche Hochschulsystem, wenn die Funktion von DV und Prüfer getrennt würde.
Bei der Notenvergabe bin ich der Meinung, dass sie auf Doktoratsstufe schlichtweg unnötig sind: Abgesehen vom akademischen Milieu kümmert das ohnehin keinen - und von Fachkollegen kann die Qualität einer Diss auch ohne Note beurteilt werden. Ich sehe aber auch nicht ein, wie man durch den Verzicht auf Noten der Plagierungsgefahr entgegenwirken will.

PS: Das Thema gibt es übrigens schon in sehr ähnlicher Form: viewtopic.php?f=1&t=3475
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag