GKV oder PKV für verheiratete Promovenden günstiger?

Finanzplanung, Stipendien incl. und Muster-Gutachten für eine Stipendienbewerbung, Krankenversicherung als Doktorand
(Abgeschlossene Diskussionen)
Gesperrt
tamam

GKV oder PKV für verheiratete Promovenden günstiger?

Beitrag von tamam »

Welche kv ist denn für verheiratete promovenden günstiger, gkv oder pkv (ehefrau ist bisher in gkv)?
Das zukünftige einkommen lässt sich leider noch nicht planen....

Liebe Grüße

Anzeige:

Philli

Re: Wechsel in die Private Krankenversicherung günstiger?

Beitrag von Philli »

So pauschal lässt sich das nicht beantworten. Im Prinzip gelten die selben Hinweise und Einschränkungen wie bei Jedem, bei dem die Entscheidung ansteht ob er sich in einer GKV oder PKV versichern will. So sind ist die Fragen nach Vorerkrankungen (bzw. chronische Krankheiten), sowie das Alter und der gewählte Tarif der PKV für deren Beitragshöhe relevant. Was auf jeden Fall ein Pluspunkt ist, ist dass deine Frau noch in der GKV versichert ist. Da besteht zumindest die Möglichkeit eventuell noch kommende Kinder bei ihr kostenlos mitzuversichern, da bei der PKV keine Möglichkeit zu einer kostenlosen Familienversicherung besteht. Und – ohne Altklug klingen zu wollen – sollte man bei seiner Gesundheit nicht nur auf das Geld schauen. Und die Schwierigkeiten bei der Rückkehr in die GKV wurden ja bereits angesprochen und die Foren sind voll mit Leuten die da so ihre Probleme haben.
Gesperrt