Stipendienbewerbung: Expose nochmal ändern?

Gesperrt
Agriwis

Stipendienbewerbung: Expose nochmal ändern?

Beitrag von Agriwis »

Hallo,
ich bin mitten im Auswahlverfahren für eine politische Stiftung und habe mein Expose vor einigen Wochen bereits abgegeben. In einer Mail teilte man mir mit, dass ich Veränderungen meines Promotionsvorhaben jederzeit mitteilen soll.
Ich habe meine Methodenplanungen, auch nach genauer Rücksprache mit meinem Betreuer jetzt nochmal etwas verändert. Ich denke, das ist ja völlig normal, dass nicht alles bis zum Ende exakt so gemacht wird, wie es ganz am Anfang mal geplant wurde, auch wenn ich nicht weiß, ob es normal ist, dass sich schon so früh was ändert. Aber in dem Expose welches ich eingereicht habe, gab es im Methodenteil doch noch ein paar "unreife" Dinge, was vielleicht in der Auswahlkommission nicht so gut ankommt, wenn es ihnen auffällt.
Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob dieses "Änderungen im Promotionsvorhaben" bedeutet, dass ich da problemlos ein etwas überarbeitetes Expose hinschicken darf. Andernfalls würde ich halt im Gespräch erklären, dass ich da nochmal etwas überarbeitet habe. Aber vielleicht darf ich diesen Satz sogar als Aufforderung verstehen, mein Expose jederzeit (oder zumindest 1x) zu "verbessern" und ihnen das mitzuteilen?
Bin da etwas unsicher und besorgt, denn logischerweise möchte ich, so wie jeder andere auch, denen ein excellentes Expose präsentieren, will mich aber auch nicht in ein schlechtes Licht rücken. Wenn ich mich in der freien Wirtschaft bewerbe kann ich schließlich auch nur eine Bewerbung hinschicken, und sie nicht mit zig Bewerbungen zuspammen, weil mir ständig was einfällt, was man doch noch hätte besser machen können. Bzw. ich könnte es tun, aber das käme mit Sicherheit nicht gut an :wink: .
Was meint ihr? Wie würdet ihr das verstehen?
Das Thema und auch die Fragestellung ist natürlich noch identisch.

Anzeige:

daherrdoggda
Beiträge: 285
Registriert: 16.08.2015, 21:28
Status: rer nat
Wohnort: USA
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Stipendienbewerbung: Expose nochmal ändern?

Beitrag von daherrdoggda »

Unter 'Aenderungen im Promotionsverfahren' wuerde ich einen kompletten Wechsel des Projekts, der Betreuer, oder der Uni verstehen. Wenn das Thema das gleiche bleibt, sollten Anpassungen in der Methodik nicht neu gemeldet werden muessen.
footnote
Beiträge: 15
Registriert: 01.05.2015, 13:39
Status: Frühphase

Re: Stipendienbewerbung: Expose nochmal ändern?

Beitrag von footnote »

Hi,

ich stimme der ersten Rückmeldung zu. Es würde dir sicher nicht helfen, wenn du dort nun "hinterhermailst", um Verbesserungen vorzunehmen.
Wenn du zu einem Auswahlgespräch eingeladen wirst, ist eine Verbesserung deines methodischen Ansatzes im Vergleich zum Exposé doch ein gutes Gesprächsthema (und dass das Exposé diesbezüglich Schwachstellen aufweist, ist völlig normal).

Viel Erfolg!

m.
Agriwis

Re: Stipendienbewerbung: Expose nochmal ändern?

Beitrag von Agriwis »

Ok, vielen Dank! Ja, wahrscheinlich war das damit gemeint.
Wird schon passen, ich war immerhin schon in der Grundförderung, da wird mir ein nicht 100% perfektes Exposé wohl hoffentlich nicht das Genick brechen.
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag