Muss der Doktorvater aus dem gleichen Fachbereich sein?

praktikum
Beiträge: 335
Registriert: 13.02.2016, 05:35
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Muss der Doktorvater aus dem gleichen Fachbereich sein?

Beitrag von praktikum »

Green Goddess hat geschrieben:Meine Güte. @praktikum! Lern Lesen und/oder hör auf, dieses Zeug zu rauchen! Was du in diesem Thread erzählst, ist größtenteils Dummfug. In welchem Fach der DV promoviert hat, interessiert keine S**...
Hohes Niveau ... ;)

In der Regel ist der DV einer der Berichterstatter (bzw. Gutachter wie Du es nennst). Aber Hauptsache ist natürllich, dass Du so einen neuen Nebenkriegsschauplatz aufmachen kannst. Den seltsamen Hinweis auf die PO liest man übrigens in jedem Thread und die PO sollte ein Kandidat bereits aus eigener Kraft lesen können. Ansonsten fehlt die Eignung zur Promotion. Es ist unverschämt mir die Ansicht zu unterstellen, dass eine PO keinen Sinn hätte. Du hast lediglich keine Ahnung davon, worauf ich mich mit "Praxis an der entsprechenden Uni" beziehe. Das ist gar nicht schlimm, aber man wird (wie hier) lieber angegriffen, anstatt man einfach bereit wäre etwas zu lernen.

Das Forum macht in der Form für mich keinen Sinn mehr, weil sich die Schreiber anscheinend nur noch gegenseitig runter machen wollen. In einem anderen relativ aktuellen Thread wird Menschen im Endeffekt unterstellt, dass sie faul seien, nur weil sie eine FH-Professur inne haben. Was soll das?

Es geht hier nicht darum, dass mich diese Auswüchse stören. Mir fehlt einfach die Zeit, für Selbstverständlichkeiten (e.g., PO) Flamewars führen zu müssen. :) Ich bin gerne bereit, bei seriösen Nachfragen einen Sachverhalt zu erläutern.

Ich ziehe mich vorerst aus diesem Forum zurück. Weitere Kommentare bitte per PM.
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag