FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Fragen und Antworten rund um die FH-Professur
Prometheus
Beiträge: 32
Registriert: 24.04.2021, 16:34
Status: Postdoc
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von Prometheus »

checkfrog hat geschrieben: 08.09.2022, 09:23 Was seht ihr als höheres Risiko? Zwanghaft etwas interdisziplinäres zu suchen, das alle Aspekte abdeckt, aber dann vielleicht ein Thema ist, in dem ich keine Forschungserfahrung habe - oder nur ein Teilgebiet abdecken, dafür aber souverän auftreten zu können?
Nicht "anbiedern", sondern eigene Forschungsschwerpunkte bzw. -neigungen aufzeigen.

Anzeige:

stephanl
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2021, 22:12

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von stephanl »

Hallo,

ich hatte vor zwei Monaten eine Probelehrveranstaltung für eine Professur an einer Fachhochschule, die aus meiner Sicht sehr gut lief. Seitdem habe ich nichts mehr gehört vom Prüfungsausschuss. Ich weiß aber, dass eine andere Person, die sich auch an der gleichen Fakultät beworben hat (allerdings für eine andere Professur) direkt nach wenigen Wochen eine Absage vom Präsidium der Hochschule bekommen hat.
Würdet Ihr empfehlen, mal beim Vorsitzenden des Ausschusses nachzufragen, ob man einen Listenplatz bekommen hat, oder besser noch warten?
Viele Grüße
johndoe
Beiträge: 256
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Status: Prof. Dr.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von johndoe »

stephanl hat geschrieben: 10.09.2022, 10:50
Würdet Ihr empfehlen, mal beim Vorsitzenden des Ausschusses nachzufragen, ob man einen Listenplatz bekommen hat, oder besser noch warten?
Viele Grüße
Fragen kostet nichts. Der eine ist auskunftsfreudig,der andere wird dich abwimmeln.
Prometheus
Beiträge: 32
Registriert: 24.04.2021, 16:34
Status: Postdoc
Hat sich bedankt: 18 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von Prometheus »

stephanl hat geschrieben: 10.09.2022, 10:50 Würdet Ihr empfehlen, mal beim Vorsitzenden des Ausschusses nachzufragen, ob man einen Listenplatz bekommen hat, oder besser noch warten?
Ja, das kann ganz nützlich sein. Am besten telefonisch machen, da solche Aussagen immer inoffiziell sind.
Alternativ kann man auch die Berufungsbeauftragte bzw. den Berufungsbeauftragten kontaktieren.

Falls möglich, schaue in die Berufungsordnung der jeweiligen Hochschule.
Da ist detailliert beschrieben, wie der genaue Ablauf ist.
Fossy
Beiträge: 2
Registriert: 09.11.2019, 00:52
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von Fossy »

Hi zusammen,

ist es in Ordnung sich mehrmals (nacheinander) bei der gleichen FH auf eine Professur zu bewerben? Hat da jemand Erfahrung?

In meinem Fall ist der Wohnort ziemlich gesetzt, wobei es in meinem Umkreis immerhin 5 verschiedene FHs gibt, die täglich gut erreichbar wären. Bei 3en hat es schon mal nicht geklappt. (Bei den anderen FHs gab es in den letzten 2 Jahren überhaupt keine passenden Ausschreibungen). Sollte es wieder geeignete Ausschreibungen geben, will ich es wieder versuchen. Habe aber die Sorge, dass es eher schlecht kommt bzw. die Chancen verringert mehrmals bei der selben FH aufzutreten …
johndoe
Beiträge: 256
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Status: Prof. Dr.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch V - ab 2022

Beitrag von johndoe »

Fossy hat geschrieben: 02.10.2022, 12:07 Hi zusammen,

ist es in Ordnung sich mehrmals (nacheinander) bei der gleichen FH auf eine Professur zu bewerben? Hat da jemand Erfahrung?
Meiner Erfahrung nach ist das kein Problem.

... Sofern es sich nicht offensichtlich um eine größere Zahl von Spam -Bewerbungen handelt auf beliebige Stellen.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag