FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Fragen und Antworten rund um die FH-Professur
johndoe
Beiträge: 180
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von johndoe »

stephanl hat geschrieben: 31.08.2021, 23:19 Hallo Leute,

ich überlege mich auf eine künstlerische Professur im Medienbereich in [Bundesland entfernt] zu bewerben.

Normalerweise werden ja 5 Jahre Berufserfahrung verlangt, entsprechend wird in der Ausschreibung auf die untenstehende
Vorraussetzung verwiesen. Der letzte Satz wirft für mich jedoch die Frage auf, ob man auch mit drei Jahren Berufserfahrung in besonders
begründeten Fällen berufen werden kann, was meint ihr?

...

Und die zweite Frage dazu wäre, ob diese drei Jahre Berufspraxis überhaupt zwingend nach dem Hochschulabschluss erworben sein müssen...?

Danke für eure Einschätzung.

Viele Grüße
Beide Fragen klärst du am besten direkt mit dem/der BK-Vorsitzenden. Ansonsten einfach bewerben und hoffen. Ich denke, allgemeine Antworten oder Anekdoten hier im Forum helfen dir da nicht weiter.

Anzeige:

donkeydoeshisphd
Beiträge: 102
Registriert: 06.07.2017, 23:24
Status: D(r.)onkey
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von donkeydoeshisphd »

Du kannst zusätzlich auch einen Blick ins Hochschulgesetz des entsprechenden Bundeslandes werfen. Da steht, zumindest in den Ländern, in denen ich mich beworben habe, drin, dass die Berufserfahrung nach dem Hochschulabschluss erbracht worden sein muss.

Ansonsten schließe ich mich Mister Doe an 🙂
Wandfarbe
Neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2021, 07:51

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von Wandfarbe »

Daran würde ich auch gerne nochmal anknüpfen:

In manchen Bundesländern (bspw. Bayern) steht im Hochschulgesetz, dass die drei Jahre nach dem Studium absolviert werden müssen. Kann man im Umkehrschluss sagen, dass es bei den Bundesländern, bei denen das nicht im Gesetz steht (bspw. Rheinland-Pfalz), das nicht der Fall ist, also die Berufserfahrung auch schon während oder nach dem Studium erfolgen darf?

Viele Grüße
Wandfarbe
Nomen Nescio
Beiträge: 1468
Registriert: 31.05.2018, 17:29
Status: Dr. No
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von Nomen Nescio »

Nein, kann 'man' nicht, wenn wir 'sagen' als 'schlussfolgern' interpretieren.
Erstens bietet das akzeptierte Gebilde der Logikregeln keinen Modus, der diesen Schluss allgemeingültig erlaubt, und zweitens dürfte es unstatthaft sein, mit dem HSG eines BL in/für ein(em) anderen/-s BL zu argumentieren, da HSGs Ländersache sind.
Insbesondere Bayern wird sich einen feuchten Kehricht darum scheren, was 'Nordlichter'/Fast-Küstenbewohner in ihre Gesetzestexte schreiben. :lol:
Trollschutzerklärung: Ich halte mich aus threads mit erhöhtem Trollpotential heraus. Im Fehlerfall möge der Troll bitte "NEIN, ich bin nicht einverstanden." drücken.
johndoe
Beiträge: 180
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von johndoe »

Wandfarbe hat geschrieben: 17.09.2021, 07:55 Daran würde ich auch gerne nochmal anknüpfen:

In manchen Bundesländern (bspw. Bayern) steht im Hochschulgesetz, dass die drei Jahre nach dem Studium absolviert werden müssen. Kann man im Umkehrschluss sagen, dass es bei den Bundesländern, bei denen das nicht im Gesetz steht (bspw. Rheinland-Pfalz), das nicht der Fall ist, also die Berufserfahrung auch schon während oder nach dem Studium erfolgen darf?

Viele Grüße
Wandfarbe
Meine Standardantwort: frag direkt beim Chef der BK nach. Bei Berufungen gibts nichts, was es nicht gibt. Im übrigen sind es meines Wissens üblicherweise 5 Jahre.

Allerdings meine persönliche Meinung: wer an eine FH will und keine ausreichende Praxis-Erfahrung hat, sollte sich die Logik seines Vorhabens mal genauer ansehen. Industrie-fremd wird man über die Jahre ohnehin, wenn man nicht aktiv dagegen steuert. Wenn schon zu Beginn kaum Erfahrung da ist, landet man iwann im Elfenbeinturm.
soundblaster
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2021, 16:34

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von soundblaster »

Eine andere Frage: erkundigt man sich (bei wem?) über den Stand der Bewerbung Monate nach der PVL oder wartet man einfach evtl. unendlich ab?
johndoe
Beiträge: 180
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von johndoe »

soundblaster hat geschrieben: 20.09.2021, 20:02 Eine andere Frage: erkundigt man sich (bei wem?) über den Stand der Bewerbung Monate nach der PVL oder wartet man einfach evtl. unendlich ab?
In aller Regel wirst du nichts konkreteres hören als "Sie erhalten mit Abschluss des Verfahrens eine offizielle Information". Aber natürlich kostet es nichts, einfach mal nachzufragen - wenn du auf der Liste bist, wirst du wegen der Zurschaustellung deines Interesses am Verfahren sicher nicht runtergefegt. Ob monatelange Funkstille etwas zu bedeuten hat, weiß man wohl auch nicht immer - ich glaube es war Forums-Kollege "donkey", der hier von einer ähnlichen Situation erzählte, die letztlich mit Platz 1 und dem Ruf endete.
doctorbluex
Beiträge: 7
Registriert: 05.08.2021, 08:46

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von doctorbluex »

doctorbluex hat geschrieben: 05.08.2021, 08:58 Hallo zusammen,

nach dem ich nun schon seit April hier mitlese möchte euch nun auch meine Erfahrungen teilen.

Ich habe mich Ende April auf zwei Stellen beworben eine FH Professur und eine Professur an einer privaten Hochschule.

Bei beiden war ich beim Vorsingen und habe die Rückmeldung das die private Hochschule mich haben möchte und Gutachten angefordert wurden. Bei der FH bin ich laut inoffiziellen Aussagen auf Listenplatz 1.

Mein Favorit ist die FH, das Verfahren ist wohl auch schon durch den Senat.

Nun die Frage an diejenigen von Euch die schon einen Ruf hatten, wie lange hat es bei euch gedauert bis der Ruf kam (nach PVL oder information über Listenplatz)?

Grüße
doctorbluex
Update hierzu mittlerweile habe ich von beiden Hochschulen einen Ruf erhalten und werde bei der staatlichen FH annehmen. :)
johndoe
Beiträge: 180
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: FH-Professur - Erfahrungen, Bewerbungstipps und Austausch IV - ab 2021

Beitrag von johndoe »

Gratuliere!

Bzgl. inoffizieller Information - das scheint wohl wirklich sehr an der FH zu hängen. Mir wurde bis dato im Vorfeld immer gesagt, dass keine inoffiziellen Infos über Listenplatzierung etc. rausgegeben werden - d.h. wochenlanges Stillschweigen kann beliebig gedeutet werden. Bei meiner vor-vor-letzten (negativen) PLV gings auf offiziellem Wege recht flott - ich glaube, das waren 2-3 Wochen, bis die formale Absage vom Präsidenten kam.

Bei den jüngsten beiden PLVs warte ich seit knapp 4 Wochen auf Rückmeldung - hat etwas von Schrödingers Katze... v.a. weiß ich natürlich nicht, ob mir bevorzugte Bewerber nicht doch schon informiert wurden bzgl. Listenplatz.

Die eine lief recht gut, denke ich, auch angenehme/lockere Atmosphäre im Gespräch mit der BK, fachlich würd ich sagen: 100% Match. Die zweite war etwas holprig und das BK-Gespräch war eher distanziert und von den Fragen her teils aggressiv/provokant, fachlich eher 80% Match. Hoffnungen mache ich mir v.a. bei der erstgenannten - aber auch hier habe ich schon erfahren, dass die eigenen Performance gar nicht der entscheidende Faktor ist, wenn insgeheim im Vorfeld schon Leuchturm-Kandidaten platziert wurden.

Warum schreibe ich das alles? V.a. weil das Warten nervt, ich immer wieder diese was-wäre-wenn-Gedanken im Kopf habe und mein privates Umfeld mein Jammern nicht mehr hören kann :D
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag