Von kumulativer Diss auf Monographie umsteigen: Geht das?

Gesperrt
anonym2016
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Von kumulativer Diss auf Monographie umsteigen: Geht das?

Beitrag von anonym2016 » 08.12.2016, 16:22

Hallo liebes Forum,

ich promoviere an einer Uniklinik und habe folgendes Problem:
Ich bin seit fast 4 Jahren an meiner Dissertation. Zunächst war geplant, dass ich kumulativ über zwei Paper promoviere. Aktuell ist es so, dass ich ein Paper seit 8 Monaten bei einem Journal eingereicht habe. Ich hatte dabei eine major revision und warte seitdem 5 Monate auf eine Rückmeldung vom Journal. Mein zweites Paper ist komplett fertig geschrieben, aber noch nicht eingereicht. So langsam möchte ich das Projekt Dr.Arbeit einfach gerne abschließen und bin deswegen von der Idee kumulativ zu promovieren nicht mehr angetan, wo ich merke, dass der Publikationsprozess sehr lange dauert. Ich würde gerne jetzt noch eine Arbeit mit meinen Ergebnissen schreiben, die auch schon in den beiden Papern aufgeschrieben sind.
Im Moment weiß ich nicht, ob und v.a. wann überhaupt eines meiner Paper angenommen werden wird. Ich würde jetzt die Dissertation schreiben wollen und auch meine Tabellen/Graphiken aus dem Paper übernehmen wollen. Es ist ja noch nichts veröffentlicht.

Kann mir jemand Erfahrenes einen Rat geben, was ich in diesem Fall beachten muss? Kann ich Probleme aufgrund eines Selbstplagiates bekommen? Reicht es, wenn vor Einreichung der Arbeit ein Paper angenommen werden sollte, dass ich in der Arbeit darauf verweise, dass Ergebnisse bereits publiziert wurden oder muss ich mich dann überall selbst zitieren? (Ich wäre in beiden Papern Erstautor)
Von Seiten meiner Uni habe ich leider noch keine zufriedenstellende Antwort auf diese Frage bekommen und auch die Promotionsordnung macht mich nicht wirklich schlauer.

Es wäre sehr nett, wenn jemand helfen könnte! Besten Dank im Voraus!
Zuletzt geändert von Sebastian am 13.12.2016, 22:06, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Betreff für die Suchfunktionen geändert.

Dell
Beiträge: 175
Registriert: 28.04.2015, 16:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Dissertation/Publikationen

Beitrag von Dell » 08.12.2016, 22:32

Ich weiss nicht wie streng deine Promotionsordnung ist, aber meist ist da einiges an Spielraum was die Gestaltung angeht. Also einfach mit dem Betreuer absprechen, ob du die beiden Manuskripte zusammenheften kannst. Ggf noch eine allgemeine Einleitung und Diskussion dazu um diese zu verbinden und ein Statement, dass es Manuskripte under review/in preparation sind...

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag