Adobe Acrobat DC vs. Citavi PDF Vorschau

Gesperrt
Marie89
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Adobe Acrobat DC vs. Citavi PDF Vorschau

Beitrag von Marie89 » 17.10.2016, 09:05

Hallo zusammen,

hat sich jemand von Euch intensiver mit der Frage / Unterschied zwischen Adobe Acrobat DC und Citavi PDF Vorschau beschäftigt? Ich weiß derzeit nicht, welches der beiden Ansicht ich in Zukunft als Standard nutzen soll. Die Vorschau hat den Vorteil, dass man links einen grauen Balken hat für die Bereiche, die man irgendwie in Form eines Zitats oder einer Notiz benutzt hat. Adobe selbst bietet mehr Werkzeug Möglichkeiten wie Symbole und Schriften hinterlegen etc.

Was ist eure Erfahrung?

Zwonk
Beiträge: 8649
Registriert: 28.04.2013, 14:13
Status: Dr. Zwonk
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Adobe Acrobat DC vs. Citavi PDF Vorschau

Beitrag von Zwonk » 17.10.2016, 09:14

Solche Fragen lassen sich eigentlich nur im Hinblick auf die Nutzeranforderungen beantworten. Was willst Du denn genau machen? Dann kann man gucken, welches Tool diese Anforderungen am besten erfüllt...

Ben3Ben3
Beiträge: 5
Registriert: 29.02.2016, 20:50
Status: Vorbereitung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Adobe Acrobat DC vs. Citavi PDF Vorschau

Beitrag von Ben3Ben3 » 17.10.2016, 14:51

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. M.E. sind die beiden Programme gänzlich unterschiedlich und für vollkommen unterschiedliche Arbeitsbereiche konzipiert. Citavi PDF ist größtenteils zum Betrachten von PDF geeignet, während Acrobat DC die Möglichkeit bietet PDF vollständig zu bearbeiten und zu ändern. Dies ist jedoch, m.E. nur selten nötig. Kommt einfach darauf an, was du überhaupt machen möchtest.
Solltest du nur einen soliden PDF Viewer benötigen, schau dir Foxit Reader an. Kostet nix, ist schnell und bietet viel!

Marie89
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Adobe Acrobat DC vs. Citavi PDF Vorschau

Beitrag von Marie89 » 17.10.2016, 17:41

So Leute,

hab den ganzen Tag damit jetzt mit dem Citavi PDF Reader (CPR) gearbeitet. Ich möchte keine PDFs an sich bearbeiten, lediglich markieren und direkt zuordnen. Das geht mit dem CPR richtig gut. Das einzige was mir eben fehlt: Die Farben, Pfeile, Symbole, welche man im Adobe Acrobat DC reichlich hat.
Orange für große Themen, gelb für variablen, grün für Beispiele, rot für wichtig, lila für nochmals wichtige Autoren. Diese Farbkombination erlaubt der CPR nicht, hat dafür aber viele andere Vorteile. Ich denke ich bleibe bei CPR. Das hat heute meine Arbeit sinnvoll ergänzt. Endlich mal wieder ein produktiver Tag mit einem klaren Ergebnis :-). Gutes Gefühl.

Ab morgen muss ich mich nicht nochmals in die Arbeitsweise einlesen und es geht sofort los mit Vollgas.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag