Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Gesperrt
Fragender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von Fragender » 23.03.2016, 00:54

Hallo zusammen,

ich werde bald promovieren. Ich habe an der Naturwissenschaftlichen Fakultät studiert. Mein Doktorvater/Erstbetreuer ist an der Medizinischen Fakultät und mein Zweitbetreuer an der Naturwissenschaftlichen Fakutät.

Mein Doktorvater sagt nun, dass ich nicht den Doktorgrad der Medizinischen Fakultät erwerben soll, sondern den der Naturwissenschaftlichen Fakultät (dr. rer. nat.), weil der angesehener ist.

Damit ich an der Naturwissenschaftlichen Fakultät promovieren kann, soll ich bei der Anmeldung der Promotion meinen Doktorvater als Zweitbetreuer nennen und meinen tatsächlichen Zweitbetreuer als Erstbetreuer. Also andersherum, als es "in der Realität" ist.

Meine Frage ist nun, ob das "erlaubt" ist?

Anzeige:

flip
Beiträge: 1030
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von flip » 23.03.2016, 09:32

Sehe da kein Problem. Aber es kann nicht schaden, die Promotionsordnung des Fachbereiches auch mal zu lesen.

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von Green Goddess » 23.03.2016, 11:06

Der Blick in die PromO kann bekanntlich nie schaden. Grundsätzlich wäre es aus meiner Sicht allerdings überraschend, wenn die DV/DM Sequenz ausschlaggebend wäre. Die Uni, vertreten durch den jew. FB, promoviert dich, NICHT ein(e) DV/DM. Welchen Grad du erlangst, sollte in PromO der Fakultät verankert sein und ist üblicherweise vom Thema getriggert. DVs sind eine der unverlässlichsten Quellen für solche Formalfragen! ;) Krasses Bsp zu deiner Informationslage: Matheprof wechselt aus Mathe-"Normal" zu Mathe-"Didaktik", was durchaus (theoretisch) möglich ist, dadurch sollten nun seine/ihre Schützlinge statt Dr. rer. nat. den Dr. phil. erhalten? Kaum vorstellbar!

Fragender
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von Fragender » 23.03.2016, 17:14

Danke schonmal für die Antworten.

In der PromO steht lediglich, welche Qualifikationen Erst- und Zweitbetreuer haben müssen. Das ist aber nicht meine Frage.

Mein Problem an der Sache ist, dass in der Anmeldung der Promotion mein Hauptbetreuer als Zweitbetreuer genannt würde und der Nebenbetreuer, mit dem ich mich nur ein mal im Jahr treffen werde, als Erstbetreuer.

Oder spielt es gar keine Rolle, von welchem von beiden Betreuern die Hauptbetreuung ausgeht? Ich dachte bisher, dass der auf der Anmeldung genannte Erstbetreuer den Hauptpart der Betreuung übernehmen muss und der genannte Zweitbetreuer die Nebenbetreuung (= 1 x treffen pro Jahr).
Bei mir ist die Betreuungsintensität aber genau andersherum.
Das ganze hat wie oben genannt den Zweck, dass ich an der Fakultät des (tatsächlichen) Nebenbetreuers promovieren kann, und nicht an der Fakultät des (tatsächlichen) Hauptbetreuers.

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von Green Goddess » 23.03.2016, 21:50

Fragender hat geschrieben:...
In der PromO steht lediglich, welche Qualifikationen Erst- und Zweitbetreuer haben müssen. ...
Bei allem Respekt und ohne die (beiden) in Frage kommende(n) PromO(s) zu kennen: Das ist Unfug! Dort steht mehr als die notwendige Qualifikation der Betreuer. Wenn du nach Satz 1 aufhörst zu lesen, ist das ein grundlegendes und schwerwiegendes Problem. Um eines meiner Lieblings-Tools zu zitieren: "I gave you any help, I could. Maybe you should ask a human." Übersetzt etwa "Lifte deinen Hintern und geh zum Prüfungsamt." Du bist nicht der Erste und wirst nicht der Letzte sein, der solcherart gelagerte Probleme hat. Die Menschen, die dort arbeiten, wissen, wo sie nachlesen können, haben Auslegungs- und Fallbeispiele zur PromO und wissen im Zweifel, wen sie anrufen können.

In diesem Sinne
G_G
PS
Deine Klammerung von "tatsächlich" ist arg irreführend. ;)

MolTox
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2016, 07:47
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Austausch Erst- und Zweitbetreuer

Beitrag von MolTox » 24.03.2016, 11:04

Zuerst die DV fragen und wenn beide damit einverstanden sind einen Dr. rer. nat machen. Habe ich auch so gemacht.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag