Eigene Forschung nur in der Freizeit!?

Jahresarchiv
Gesperrt
Drrr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Eigene Forschung nur in der Freizeit!?

Beitrag von Drrr » 26.09.2014, 16:39

Hallo,

ich habe letzte Woche einen Vertrag für eine Vollzeit-Projektstelle als WiMi unterschrieben (E-Technik).Darin enthalten auch ein Passus, der sagt, dass ich 100% der Zeit an einem Drittmittel finanzierten Projekt arbeiten soll sowie noch ein paar kleinere Aufgaben übernehmen soll. Eigener Forschung wird explizit keine Zeit eingeräumt. (Wobei dahingegen bei reinen Haushaltsstellen ja mindestens 1/3 der Arbeitszeit der eigenen Forschung zur Verfügung stehen soll - zumindest gesetzlich, wenn ich richtig informiert bin.. Der Personalsachberater meinte dazu nur leicht irritiert: "Ah so, sie wollen auch eine Promotion anfertigen?? Das müssen sie dann wohl in ihrer Freizeit machen.."

War es ein Fehler, den Vertrag zu unterschreiben? Wie ist diese Vertragspraxis zu beurteilen? Ist das vllt alles gar nicht so dramatisch, weil es letztendlich ohnehin nur darauf ankommt, wie der Prof die Sache persönlich handhabt und er seine Doktoranden - wenn er denn will - auch unabhängig vom Vertrag ausnutzen kann oder es eben nicht tut?

Danke für Eure Meinungen. Die Stelle habe ich übrigens noch nicht angetreten.

Anzeige:

DoneXY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eigene Forschung nur in der Freizei!?

Beitrag von DoneXY » 26.09.2014, 16:49

Drrr hat geschrieben:Darin enthalten auch ein Passus, der sagt, dass ich 100% der Zeit an einem Drittmittel finanzierten Projekt arbeiten soll sowie noch ein paar kleinere Aufgaben übernehmen soll. Eigener Forschung wird explizit keine Zeit eingeräumt.
Kannst Du nicht Deine Ergebnisse aus dem Drittmittelprojekt für Deine Diss nehmen?

Zwei Forschungsprojekte - ein eigenes und ein Drittmittelprojekt - simultan zu verfolgen, halte ich für eine ganz schlechte Idee.

Drrr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eigene Forschung nur in der Freizei!?

Beitrag von Drrr » 26.09.2014, 16:49

Im Vorstellungsgespräch habe ich mit dem Prof übrigens auch schon über das genaue Thema der Diss gesprochen..

Drrr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eigene Forschung nur in der Freizei!?

Beitrag von Drrr » 26.09.2014, 16:58

Danke für die schnelle Antwort..

Mein erstes Projekt passt sogar ziemlich gut zu meinem geplanten Diss-Thema.. Der Prof meinte aber, dass er nicht ausschließen könne, dass die Folgeprojekte thematisch in eine andere Richtung gehen würde, das wäre sogar sehr wahrscheinlich. Ist das nicht ein generelles Problem von Projektstellen? Was macht man, wenn das Anschlussprojekt in eine ganz andere Richtung geht? Dann hätte man nämlich tatsächlich zwei Forschungsprojekte - ein eigenes und ein Drittmittelprojekt - simultan.

Zwonk
Beiträge: 7752
Registriert: 28.04.2013, 14:13
Status: Dr. Zwonk
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Eigene Forschung nur in der Freizei!?

Beitrag von Zwonk » 26.09.2014, 17:46

Drrr hat geschrieben:.Darin enthalten auch ein Passus, der sagt, dass ich 100% der Zeit an einem Drittmittel finanzierten Projekt arbeiten soll sowie noch ein paar kleinere Aufgaben übernehmen soll.
Hm, wenn Dein DV 100% Deiner Zeit verplant und auf die 100% noch ein paar zusätzliche Prozent für kleinere Aufgaben draufpackt, dann scheint er Deiner Dissertation nicht wirklich Priorität einzuräumen. Wenn Du die dann auch noch schreibst, verbrauchst Du bestimmt 170% Deiner Zeit :?

Nein, ernsthaft, die Vertragslage kann ich nicht beurteilen: Du solltest aber schnellstmöglich Deinem DV sagen, daß Dein persönliches Ziel die Promotion ist und ihn festnageln, wie genau er das einzurichten gedenkt. Was die Projekte betrifft: Das ist tatsächlich ein generelles Problem von Projektstellen. Viele Leute fragen sich mindestens einmal die Woche, wie sie gerade in dieses bestimmte Projekt gekommen sind. Da die Wissenschaft aber tendenziell immer projektbasierter wird, ist das ein realistisches Risiko, das man berücksichtigen muß.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag