Muss ich mich selbst zitieren? Eigenplagiat?

Jahresarchiv
DoneXY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von DoneXY » 03.11.2015, 18:20

Chris hat geschrieben:Hi DoneXY,
ich bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob wir an einander vorbeireden oder nicht. Was du geschrieben hast habe ich ja genau so ebenfalls geschrieben, von daher gehe ich davon aus, dass wir dasselbe meinen.
Wow!

Wo bitte habe ich geschrieben:
Chris hat geschrieben:Du könntest ihn höchstens über alle Seiten hinweg als wörtliches Zitat kennzeichnen.

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von Green Goddess » 03.11.2015, 18:44

snoozyandre hat geschrieben:...
Dieses eine Kapitel müsste ich eben umschreiben, obwohl es mir wirklich "das Herz bricht", weil ich mit den Formulierungen außerordentlich zufrieden bin. ...

Vielleicht sollte ich wirklich den Prof. fragen, ob es in Ordnung ist, darauf zu verweisen, dass der kommende Abschnitt bereits veröffentlicht wurde und nur marginale Änderungen auftauchen.
...
Weitere Meinungen?
Es geht in erster Linie nicht um Meinungen, in zweiter Linie auch nicht um die deines DV. Schau doch erstmal in eure PromO, scroll zurück und lies mantors Beitrag, warum du genau dies machen solltest. Steht dort etwas Bösartiges wie "Diss oder wesentliche Teile dürfen nicht Bestandteil früherer Veröffentlichungen gewesen sein", so hast du mMn ein größeres Problem, das auch nicht ein evtl. "Machen sie mal" deines DV beseitigen wird, aber wie eingangs gesagt, geht es hier NICHT um Meinungen, nichtmal um meine, so ungern ich das zugebe. ;) Steht nichts Dergleichen dort, so fragst du ihn _wie_ du dich selbst zitieren sollst, nicht _ob_ . ;)

Chris
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von Chris » 03.11.2015, 19:00

DoneXY hat geschrieben: Wo bitte habe ich geschrieben:
Ich rede natürlich von dem was ich danach geschrieben habe. ;) Das deckt sich mit deiner Darstellung.

Warum fühlst du dich so angegriffen?

snoozyandre
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von snoozyandre » 04.11.2015, 00:26

In meiner PO steht nichts dazu.
Dann frage ich meinen Prof.

So wie ich das jetzt verstanden habe, ist copy and paste auf gar keinen fall möglich.

Twinkies
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von Twinkies » 04.11.2015, 00:42

Wenn in der PO nichts steht, könntest du auch den Ombudsmann an deiner Uni fragen. Dieser sollte es auf jeden Fall wissen, und dann hast du dich abgesichert.

Chris
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von Chris » 04.11.2015, 07:32

snoozyandre hat geschrieben:So wie ich das jetzt verstanden habe, ist copy and paste auf gar keinen fall möglich.
Genau!

Caitlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von Caitlin » 05.11.2015, 16:49

Es hängt tatsächlich von der Promotionsordnung ab. An meiner Uni geht das (auch wortwörtlich). Üblich ist es dann, eine Fußnote an den Anfang des Kapitels zu setzen und da dann etwas zu schreiben wie: Bei der folgenden Darstellung handelt es sich um eine überarbeitete Version meiner Überlegungen, die da und da veröffentlicht wurden... Und dann die Lit-Angabe.
Wenn es NICHT geht, kannst du den Artikel nicht verwenden, auch nicht umformuliert.
Wenn es nicht geregelt ist, ist es eigentlich erlaubt. Aber im Zweifel den Ombudsmenschen fragen.

marowe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Muss ich mich selbst zitieren?

Beitrag von marowe » 06.11.2015, 16:31

Vor so einem Problem stehe ich auch. In meiner PO steht, dass es unter Absprache des Betreuers möglich ist. Mein Hauptbetreuer meinte zwar, dass ist alles in Ordnung. Es ist ja trotzdem meine eigene Leistung und ich sollte mir da keine großen Sorgen machen und ich hätte ein völlig falsches Bild vom Selbstplagiat.

Bloß habe ich ein komisches Gefühl. Sollte man es sich die "Erlaubnis" nicht lieber schriftlich holen? Außerdem habe ich mich auch dazu entschlossen bei dem besagten Kapitel eine Fussnote einzügen.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag