SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode als ic

Jahresarchiv
Gesperrt
ChristophC1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode als ic

Beitrag von ChristophC1 » 28.08.2015, 16:12

Hallo Zusammen,

mein Prof. möchte in meiner Diss, das ich Structural Equation Modelling nutze, ich würde lieber MANOVA nutzen. Gibt es jemand in diesem Forum der sich mit einer (oder beiden!) quantiativen Methoden gut auskennt? Wenn ja wäre ich über eine Info, Kontakt oder sonstige Tipps wahnsinnig dankbar...

Grüße,
Christoph

Anzeige:

flip
Beiträge: 1039
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von flip » 28.08.2015, 18:02

Beide Verfahren sind absoluter Standard. Das heißt, es gibt dazu Literatur noch und nöcher. Praktische Beispiele eingeschlossen. Einfach mal ein wenig googlen.
Wenn dein Betreuer eine Strukturgleichungsmodell möchte, dann wird das wohl seinen Grund haben. Es bietet sich also an, einfach mal so ein Modell zu schätzen.

ChristophC1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von ChristophC1 » 28.08.2015, 22:51

Aber ohne statistischen Hintergrund ist SEM (zumindest für mich) scheinbar leider schwer zu verstehen... Kann man das deiner Meinung nach ohne Kurs lernen?

Doc-Wolfi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von Doc-Wolfi » 30.08.2015, 15:59

Irgendjemand am Institut hat das doch vermutlich schon gemacht? Profs setzen ganz gerne immer wieder dieselben Lieblingsmethoden ein.
Wolfi

flip
Beiträge: 1039
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von flip » 31.08.2015, 15:35

ChristophC1 hat geschrieben:Aber ohne statistischen Hintergrund ist SEM (zumindest für mich) scheinbar leider schwer zu verstehen... Kann man das deiner Meinung nach ohne Kurs lernen?
Ja, natürlich. Wenn ich wahllos bei google suche, komme ich doch zu Links, wie diesen hier:
https://www.tu-chemnitz.de/hsw/psycholo ... re/SEM.pdf

Wenn du allerdings kein Verständnis von Statistik hast, dann ist die falsche Herangehensweise, direkt mit so einem Modell anzufangen, sondern dich allgemein einzulesen. ;)
Wenn du schonmal sowas wie ANOVAs gemacht hast, dann scheint ja schon der Grundstein gelegt zu sein. Der Rest ist reine Anwendung. Also "learning by doing".

ChristophC1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von ChristophC1 » 02.09.2015, 10:01

Danke Euch für die Antworten.

Ich habe viel gelernt in den letzten Tagen. Vor allem das ich SPSS + AMOS nutzen werde und nicht R, wie ursprünglich geplant.

Gestern hatte ich Nachhilfe von einer Statistikexpertin. Die hat mir alternativ Regressionsanalysen empfohlen, um das Modell "abschnittsweise" durchzugehen. Sie sagte für die Moderationsanalyse sei das besser geeignet, und das SEM sich für das Aufzeigen des Einflusses von Moderatoren nicht so gut eignet.

Seht ihr das ähnlich?

Danke!

hexe
Beiträge: 26
Registriert: 12.07.2015, 08:57
Status: mittendrin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von hexe » 02.09.2015, 19:12

Also, ich promoviere extern. Bin bestimmt kein Statistik-Experte aber dafür angstfrei. Ich werde das schon irgendwie hinbekommen ;)

Auch mein Prof. will ein Strukturgleichungsmodell. Das erste große Kapitel (insgesamt sind es fünf) mit SGM im Schaubild, Forschungsfragen und mit Hypothesen habe ich gerade abgegeben.

Auch ich habe darin einen Moderator auf die latenten, abghängigen Variablen gesetzt. In einer Statistik Schulung wurde mir zu meinem SGM die logistische Regression empfohlen.

Mein Prof. wollte einen Moderator und ich habe auch einen gefunden und dabei gemerkt, dass der Moderator so ziemlich das interessanteste an der Untersuchung ist.

Und gerade wegem dem Moderator freue mich schon mächtig auf s Ergebnis der Untersuchung. /:dr)

ChristophC1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: SEM vs. MANOVA // Mein Prof. will eine andere Methode al

Beitrag von ChristophC1 » 02.09.2015, 21:24

hi hexe, vielleicht könnten wir uns dazu ja mal austauschen? würde mich sehr interessieren, gerade weil du extern promovierst.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag