Laufende Promotion in der Bewerbung angeben?

Jahresarchiv
Gesperrt
no sleep till death
Beiträge: 7
Registriert: 05.05.2014, 21:27
Status: angefangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Laufende Promotion in der Bewerbung angeben?

Beitrag von no sleep till death » 13.06.2015, 18:16

Hallo!

Entschuldigt bitte, dass ich das alte Thema hervor krame, aber ich habe beim googlen absolut nichts anderes gefunden.

Meine Frage lautet, ob man eine LAUFENDE Promotion auch angeben kann oder sollte (oder nicht?), wenn in der Stellenausschreibung steht "Promotion erwünscht". Dies kommt nämlich im Kulturbereich leider sehr oft vor. Ich weiss auch, dass das heisst, sie suchen jemanden mit abgeschlossener Promotion, aber ich kann nur eine laufende bieten. Mein wissenschaftliches Feld und der Betreuer passen ebenfalls zu der Stelle.

Was denkt ihr?

Anzeige:

Sebastian
Admin
Beiträge: 1902
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nebenberufliche Promotion in der Bewerbung angeben?

Beitrag von Sebastian » 13.06.2015, 22:58

Na klar, angeben!
"Laufend" ist mehr als gar keine - und "erwünscht" ist weniger als "zwingend", das passt doch gut.
Allerdings setzt Du Dich im Erfolgsfall natürlich etwas unter Druck, da Du die Diss dann nicht mehr vom Arbeitgeber unbemerkt abbrechen kannst.
Viel Erfolg!

DoneXY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Laufende Promotion in der Bewerbung angeben?

Beitrag von DoneXY » 14.06.2015, 10:09

no sleep till death hat geschrieben:Meine Frage lautet, ob man eine LAUFENDE Promotion auch angeben kann oder sollte (oder nicht?), wenn in der Stellenausschreibung steht "Promotion erwünscht".
Es wird ein Bewerber mit Promotion gesucht und Du meinst, Deine Chance bei der Bewerbung zu verbessern in dem Du eine laufende Promotion verschweigst oder Dich gar nicht bewirbst? That can't work.
no sleep till death hat geschrieben:Ich weiss auch, dass das heisst, sie suchen jemanden mit abgeschlossener Promotion, aber ich kann nur eine laufende bieten.
Ich kenne es so, dass es reicht, wenn ein erfolgreicher Abschluss der Promotion erkennbar ist. Das kannst Du durch ein Referenzschreibens Deines DV / Deiner DM belegen, das den Abschluss der Promotion in Aussicht stellt.

Wie Sebastian schrieb, "erwünscht" ist eine recht schwache Formulierung.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag