VG Wort - Angemessene Verbreitung

Jahresarchiv
madmax
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von madmax » 15.04.2012, 12:07

Hallo Leute,
ich würde gerne meine Diss bei der VG Wort anmelden.
Hier heißt es, dass eine "angemessene Verbreitung des Buches in wissenschaftlichen Bibliotheken" vorliegen muss, s.h. mind. in 2 Bibliotheksverbünden.
Wie überprüft ihr das bzw. würdet ihr sicherstellen, dass dies erreicht ist? (Schenkungen von Büchern gehören nicht dazu!). So wie ist es bilang sehe, hat nur eine UB meine Diss gekauft... ;-)
Viele Grüße
MM
Zuletzt geändert von Sebastian am 16.04.2012, 08:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff geändert: Es geht um die Verwertungsgesellschaft Wort = V*G* Wort

Anzeige:

Sebastian
Admin
Beiträge: 1900
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von Sebastian » 16.04.2012, 08:36

Soweit ich weiß, zählen zwar Schenkungen nicht dazu, wohl aber solche Exemplare, die im Rahmen der universitären Tauschringe ("Schriftentausch") weitergegeben werden - also z.B. die abgelieferten Belegexemplare, soweit sie nicht für Deine eigene Uni bestimmt waren. Mit der Katalogisierung solcher Exemplare kann es mitunter ein Weilchen dauern.
Nach meiner Erinnerung - habe aber gerade keine Quelle - wird bei veröffentlichten Doktorarbeiten die angemessene Verbreitung in wissenschaftlichen Bibliotheken von der VG Wort regelmäßig vermutet.

Sebastian

Bienem
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

VG Wort "angemessene Verbreitung"

Beitrag von Bienem » 14.03.2013, 21:03

Edit Sebastian: Dieser Beitrag wurde am 17.03.2013 in ein älteres, ähnliches Thema integriert.

Hallo liebe Doktoranden,

ich habe in Dezember 2012 nach einem langen Kampf :) meine Promotion abgeschlossen. Jetzt würde ich meine Dissertation gerne bei VG Wort melden.
Die Voraussetzung : ...Berücksichtigt werden nur Werke, die in mindestens zwei regionalen Verbundsystemen mit mindestens 5 Standorten (also in 5 wissenschaftlichen Bibliotheken) nachgewiesen sind. ...

Es wird im Forum über VG Wort Vieles geschrieben, aber konkrete Ratschläge, wie man die Dissertation in 5 wissenschaftliche Bibliotheken "reinkriegt" hab ich nicht gefunden.
Könntet Ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben? Wie habt Ihr das denn gemacht?

LG,
bienem

DoneXY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort "angemessene Verbreitung"

Beitrag von DoneXY » 15.03.2013, 09:46

Ich habe mein Diss einfach, wie meine andere Veröffentlichungen auch, bei der VG Wort gemeldet. Wie und wo wurde denn Deine Diss. veröffentlicht? Durch einen Verlag oder durch die Abgabe von X vervielfältigten Exemplaren bei Deiner Uni?

Bienem
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort "angemessene Verbreitung"

Beitrag von Bienem » 15.03.2013, 13:01

Hallo DoneXY,

vielen Dank für Deine Antwort. Es handelt sich um eine medizinische Doktorarbeit. Ich habe sie in einen Verlag drucken lassen und der Verlag hat dann die Veröffentlichung der Diss in dem elektronischen Bibliotheksystem meiner Uni angeleiert. Evtl. rufe ich noch mal meine Uni-Bibliothek an, ob sie mir weiterhelfen können.

LG,
bienem

Sebastian
Admin
Beiträge: 1900
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: VG Wort "angemessene Verbreitung"

Beitrag von Sebastian » 17.03.2013, 11:46

Ist die Diss also elektronisch und in Papierform veröffentlicht worden?
Hast Du Papierexemplare bei der Uni abgeben müssen und ist sie in Papier in den weiter oben beschriebenen Schriftentausch der Universitätsbibliotheken gelangt?

Bienem
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von Bienem » 17.03.2013, 22:44

Hallo Sebastian,

danke für Deine Antwort und den Hinweis mit dem Schriftentausch. Ich werde mich in der Uni-Bibliothek erkundigen. Ja, die Dissertation ist elektronisch und in Papierform veröffentlicht worden.

bienem

123fly
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von 123fly » 12.11.2014, 08:55

Hallo zusammen,

ich muss den Beitrag mal noch nach oben holen. Ich stehe gerade von der gleichen Frage. Ich veröffentliche meine Dissertation nur über einen Verlag. Mir ist völlig unklar, wie ich die Dissertation in verschiedene Bibliothekverbünde bringen kann, wenn eine Schenkung offiziell nicht funktioniert.
Wenn ich mir so andere Dissertationen aus meinem Bereich im Bibliothekskatalog anschaue, sind sehr viele auch nur in der "Heimatbibliothek" gelistet. Prüft die VGWort also wirklich die Verbreitung? Bzw. wie kann ich die Verbreitung erhöhen? Die Bibliotheken werden ja nicht aufgrund eines Anschaffungsvorschlages in Zeiten knapper Gelder gleich das Buch kaufen.

Ich freue mich über jeden Tipp oder Hinweis von Euch.

Viele Grüße

123fly
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von 123fly » 12.11.2014, 16:02

Hallo Carlo,

vielen Dank für die Klarstellung. Das hilft mir natürlich sehr weiter. Ich werde dann mal in meiner Bibliothek nachfragen.

Viele Grüße

Sebastian
Admin
Beiträge: 1900
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: VG Wort - Angemessene Verbreitung

Beitrag von Sebastian » 13.11.2014, 07:01

Ich bedanke mich auch - und zwar für die Mitteilung des neuen offiziellen Namens des Tauschverfahrens, den ich oben dann gleich mal verlinkt habe,

Sebastian

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag