Weiterbildungen zur Professur-Bewerbung

Irgendwann ist jeder fertig. Und dann darf er sich hier austoben :-)
Antworten
MelchiorC
Beiträge: 22
Registriert: 02.07.2018, 11:17
Danksagung erhalten: 2 Mal

Weiterbildungen zur Professur-Bewerbung

Beitrag von MelchiorC »

Ihr Lieben,
derzeit befinde ich mich in der Zwischenphase - zwischen Einreichung und offiziellem Verfahrensabschluss (Anfang des Wintersemesters).
In den vergangenen Monaten habe ich für mich entschieden, dass ich gerne in der Wissenschaft verbleiben würde und die nötigen Voraussetzungen erlangen möchte, um mich auf eine Professur zu bewerben. Bisher habe ich schon einiges an Arbeit in Publikationen und Hochschuldidaktik investiert - gerade Letzteres wird ja immer wieder explizit verlangt.
Meine Frage betrifft jetzt eher mal den Bereich "akademische Schlüsselkompetenzen": Wie sinnvoll haltet ihr es, sich auch in Richtung Führungskraft fortzubilden? - Da gibt es ja mittlerweile auch einen ganzen Haufen an online Selbstlernkursen, die mit einem Zertifikat abschließen etc.
Leider kann ich grade überhaupt nicht einschätzen, ob so ein Stück Papier auch einen Wert besitzt im Hinblick auf die Bewerbung für eine Professur. Ist das falsch investiertes Geld? Oder ist das tatsächlich etwas, was man auch sinnvollerweise mal machen sollte?

Ich danke Euch recht herzlich für Eure Erfahrungen!

Anzeige:

FerdiFuchs
Beiträge: 118
Registriert: 07.12.2015, 22:51
Status: Assistant Professor
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Weiterbildungen zur Professur-Bewerbung

Beitrag von FerdiFuchs »

In den Berufungskomissionen, in denen ich dabei war, wurden für Beurteilung der Schlüsselkompetenzen objektive Indikatoren herangezogen wie z.B. Anzahl der Veröffentlichungen in hochrangigen Publikationsorganen, eingeworbene Drittmittel, positive Lehrevaluationen. Eine solche Fortbildung hätte vermutlicht keinen interessiert.
flip
Beiträge: 1118
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Weiterbildungen zur Professur-Bewerbung

Beitrag von flip »

Ich war in vier Berufungskommissionen und dieses ganze Zertifikatszeugs hat Null Relevanz gehabt. Einige Bewerber hatten da was in ihrem CV. Wurde aber nie angesprochen. Das mag vielleicht Zünglein an der Waage sein, aber in so eine Situation muss man erstmal kommen. Dafür sind die Lebenswege der Bewerber zu verschieden.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag