Berufungskommission fordert zur Bewerbung auf

Irgendwann ist jeder fertig. Und dann darf er sich hier austoben :-)
Antworten
Henrike
Beiträge: 11
Registriert: 23.07.2017, 21:58
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Berufungskommission fordert zur Bewerbung auf

Beitrag von Henrike » 17.10.2018, 20:09

Hallo, ich wollte mal fragen, wie üblich es ist, dass der Vorsitzende einer Bewerbungskommission zur Bewerbung für eine Professur auffordert? Ich habe eine solche Mail erhalten und mich gefragt, wie das zustande kam. Weil der Vorsitzende im Kollegium herumgefragt hat (dort kenne ich tatsächlich eine Person). Oder sucht die Kommission an allen Unis nach möglichen Bewerbern?

Sollte man kurz antworten und sich für die Anfrage bedanken, auch wenn man sich nicht unbedingt bewerben möchte? (Man sieht sich ja immer zweimal im Leben :wink: )
Vielen Dank für Eure Einschätzung!

Anzeige:

xa
Beiträge: 52
Registriert: 28.11.2007, 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Berufungskommission fordert zur Bewerbung auf

Beitrag von xa » 18.10.2018, 09:25

Genau, auf jeden Fall Bedanken.
Üblich ist eine "Fahndung" nicht. Im Rahmen von Frauenfördermaßnahmen kann aber irgendwo festgelegt sein, dass Frauen explizit zur Bewerbung ermuntert und dazu auch angesprochen werden sollen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag