Wie lange Postdoc bevor man eine Habilstelle bekommt?

Irgendwann ist jeder fertig. Und dann darf er sich hier austoben :-)
Antworten
Penguin
Beiträge: 93
Registriert: 01.05.2014, 07:23
Status: postdoc
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wie lange Postdoc bevor man eine Habilstelle bekommt?

Beitrag von Penguin » 04.02.2015, 06:13

Hallo!

Ich frage mich, ob und wie lange man ein Postdoc gewesen sein muss/sollte/darf bevor man eine Habilstelle antritt. Ich meine, dass ich hier schon von Faellen gelesen haben, bei denen man direkt nach der Promotion die Moeglichkeit einer Habilitation angeboten bekommen hat (kann mich aber nicht erinnern, ob diese bezahlt waren). Letztendlich ist eine Habilstelle ja auch nur eine Postdoc Stelle, man hat nur mehr Sicherheit, weil der Vertrag laenger ist.
Warum ich frage?
Ich habe letztes Jahr meine Promotion abgeschlossen und mich nicht viel spaeter auf eine Habilstelle beworben. Zu meiner Ueberraschung bin ich eingeladen worden, obwohl ich eben ueber keine nennenswerte Erfahrung als Postdoc habe. Bereich: Naturwissenschaften, falls es eine Rolle spielt. Ich war deshalb ueberrascht, weil ich davon ausgegangen bin, dass man mindestens 2-4 Jahre Postdoc gewesen sein muss, bevor man auch nur den Hauch einer Chance auf eine solche Stelle hat. Ich spreche hier von einer bezahlten 3+3 vollen Stelle.
Wie sind da eure Erfahrungen?

Penguin

Anzeige:

flip
Beiträge: 1047
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Wie lange Postdoc bevor man eine Habilstelle bekommt?

Beitrag von flip » 04.02.2015, 10:53

Ich glaube, die Grenzen verschwimmen nach dem "alten" System ein wenig und man kann teilweise auch garnicht sagen, ob derjenige noch Post-Doc ist, oder Habilitant. ;) Vor allem nicht, wenn man an der gleichen Uni bleibt. Theoretisch ist dafür ja noch nicht mal eine Vertragsänderung nötig.

Ich habe selbst keine Erfahrung, aber sehe es immer wieder, dass Doktoranden direkt nach der Promotion zu Juniorprofessoren ernannt werden. Ist ja auch in der Regel in den Lebensläufen nach zu lesen.
Auf der anderen Seite bewerben sich auch Postdocs nach ein, zwei Jahren auf solche Stellen. Ich bin mir aber nicht sicher, in wiefern bei ersteren das Netzwerk eine Rolle spielt. ;)
Zumindest von einem Fall weiß ich, dass der Prof, dem die Januarprofessur zugeordnet war, vorher die Diss als Zweitkorrekteur betreut hat. Das ist natürlich gerade bei solchen Stellen recht delikat.

Das Gaze gilt für Wirtschaft. Aber ich würde mich an deiner Stele freuen und schonmal darauf Tippen, dass man doch an deiner Forschung interessiert ist.

BertaFrieda
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wie lange Postdoc bevor man eine Habilstelle bekommt?

Beitrag von BertaFrieda » 05.02.2015, 18:13

Hallo,

ich habe schon öfter Stellenausschreibungen explizit für "Post-Docs" gesehen, in denen so etwas stand wie "die Weiterqualifikation ist vorgesehen/gehört zu den Aufgaben/o.ä.". Daher bin ich davon ausgegangen, dass es keinen Unterschied (mehr?) zwischen Post-Doc-Stellen und Habil-Stellen gibt. Von den Anfoderungen her konnte ich bisher da von der Bezeichnung der Stelle her keine Unterschiede feststellen.

B.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag