Familienversicherung durch Heirat (mit Promotionsstipendium)

Das Unterforum zur Diskussion um die aus fremden Textpassagen zusammengesetzten Dissertationen Prominenter.
frage
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Familienversicherung durch Heirat (mit Promotionsstipend

Beitrag von frage » 22.07.2012, 17:50

Hallo,
erst einmal vielen Dank für die zahlreichen informativen Antworten hier im Forum! Meine Frage ist noch etwas spezieller. Ich bekomme seit diesem Monat ein Stipendium und bin bin verheiratet. Mein Mann hat aber lediglich einen 400€ Job und ist daher nicht versicherungspflichtig. Bis jetzt war er über mich mitversichert, da ich eine Hiwi-Stelle an der Uni hatte. Wie geht es nun weiter? Wird mein Stipendium in voller Höhe zugrunde gelegt, um den Beitrag zu berechen oder kann er sich freiwillig versichern und mich dann mit? Bin für alle Hinweise dankbar.

LG,
BS

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag