Seite 8 von 8

Re: Umgangsformen in diesem Forum

Verfasst: 02.08.2019, 10:30
von spirograph
Grüße!

Nun, so ganz raffe ich den Eckstein hier nicht. Wieso sollte es um die Quali (oder gar den Nachweis, beglaubigt mit Postille aber dann!) der Antwortenden oder der Fragestellenden gehen - ich als jemand, der ne Frage stellt, ziehe mir die Antworten rein und wäge immer ab; und wenn´s der Graf von Monte Cristo schreibt. Wie das formuliert ist, in Wallung, mit impetus oder in beef - das ist mir doch hupe. Wenn es halt iwie evil wird, dann gilt zumindest für mich: "Durch Missachtung strafen." Die Leute, die sich hier reinklinken, sind doch alle schon groß und mündig und können angetragene Zeilen ob ihrer Verwertbarkeit und Geltung prüfen - da broocht´s kinnen Nachdruck durch die Nachweise der Diskussionsmenschen. Wenn ich einen Vorschlag doof finde, finde ich den auch doof, wenn der Hinweisgebende sonst wie prämiert ist. Also: Nutzenden-Zutrauen statt Gebenden-Misstrauen.

Bisschen putzig das mit den Nachweisen. Musste grinsen. Das trägt so die Handschrift mancher aufgebrachter Geister. Auch das geht vorbei.

Herzlichst,

spiro

Re: Umgangsformen in diesem Forum

Verfasst: 02.08.2019, 11:58
von Nomen Nescio
Umgangsformen und Höflichkeit sind keine Einbahnstraßen! Wenn ich bspw in einem thread lese, dass jmd angibt, 3-4 Bachellors zu haben, nun in einem MA Studium ist, und erwägt, den B.Sc in Informatik zu machen oder alternativ eine Diss in Inf zu starten, nehme ich (man/frau mag es böswillig nennen, mir egal) an, dass mich jmd vera*schen will.
In der kleinen Welt der Mondlandungs-/Klimawandel- oder Evolutionsleugner sowie Flacherdler und Promotionsurkundenkopieeinforderer mag es logisch sein, dass Widerspruch die eigene These stärkt.
Wenn jmd seine Daten im Netz "sichern" will, soll er/sie sich bei FB, WA o.ä. anmelden und die Bankgeschäfte über google app tätigen. Vielleicht versucht noch jmd, @Sebastian zu überreden, einen Passwort-/Dokumentensafe für Premium-User einzurichten, das scheint mir der logische nächste Schritt zu sein.
Mir erschiene es eher nützlich, das Unrat kübeln nur denjenigen zuzugestehen, die in den zurückliegenden 12 Monaten mind. 2 hilfreiche postings eingestellt hatten.

PS Dieses posting wurde durch die aktive Teilnahme des 1. Terminators in diesem thread legitimiert, flames folglich bitte an eben diesen!
PPS würde Lächerlichkeit töten, wie es der Volksmund behauptet, hätte sich hier jmd den Titel "Zombie des Monats" verdient.

Re: Umgangsformen in diesem Forum

Verfasst: 02.08.2019, 16:09
von flip
Also,
es wäre schön, wenn du irgendwann einmal im Leben lernen würdest, dass dieses Psesudogeschwurbel von Nebensätzen einfach nur nervt. Eigentlich lernt man doch in der Wissenschaft, dass man sich klar und deutlich ausrücken sollte?!

Sorry, aber ich bin vermutlich nicht der einzige, dem das missfällt.

Re: Umgangsformen in diesem Forum

Verfasst: 02.08.2019, 16:10
von Wierus
Ich bin mittlerweile schon zufrieden, wenn sich die Beiträge in diesem Forum nicht lesen wie die Dialoge aus "Buddy haut den Lukas" oder "Das Krokodil und sein Nilpferd"... :mrgreen: