Promotionsabschlussstipendium Diktaturforschung

Stellenmarkt für Doktoranden: Hier können Sie kostenlos Ihre Promotionsmöglichkeit anbieten oder Ihre Veranstaltung für Doktoranden ankündigen.
Bitte keine allgemeine Fragen oder Diskussionen!
Forumsregeln
Stellenmarkt für Doktoranden.
Stellenangebote für Doktoranden und Veranstaltungshinweise für Promovierende können Sie hier schnell, kostenlos und auf die Zielgruppe fokussiert einstellen. Die Nutzung des Forums ist für Anbieter und Leser kostenlos.
Bitte keine allgemeinen Diskussionen und keine gewerblichen "Kleinanzeigen".
Sämtliche externen Links im Forum werden zur Vermeidung von Mißbrauch mit dem nofollow-Attribut gekennzeichnet.

Stellenbewerber: Wenn Du Dich auf eine hier angekündigte Stelle bewirbst, nimm bitte auf die Veröffentlichung hier Bezug - das hilft allen Beteiligten. Dankeschön!
Als registrierter Benutzer kannst Du Dich über neue Beiträge in diesem Forum per Mail informieren lassen.
Antworten
Katharina Schwinde
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2020, 15:22

Promotionsabschlussstipendium Diktaturforschung

Beitrag von Katharina Schwinde »

Die Stiftung Ettersberg vergibt zum 01.07.2021

1 Stipendium zum Abschluss einer Promotion


Das Stipendium beträgt 1.150,- Euro pro Monat und hat eine Laufzeit von sechs Monaten. Es dient als Abschlussfinanzierung zur Fertigstellung einer Dissertationsschrift.

Gefördert wird ein Promotionsvorhaben, das – im Sinne des Auftrags der Stiftung – einen Forschungsbeitrag zur Geschichte der europäischen Diktaturen und deren Überwindung leistet. Weiterführende Informationen zur Stiftung Ettersberg und zum Stipendienprogramm finden Sie unter: https://www.stiftung-ettersberg.de.

Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache (Exposé des Promotionsvorhabens [max. 10 Seiten], ein Probekapitel [max. 10 Seiten], tabellarischer Lebenslauf, eine Kopie des Abschlusszeugnisses einer Hochschule und Gutachten der betreuenden Hochschullehrer*innen) sind ausschließlich per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei bis zum 12. März 2021 an den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Ettersberg zu richten:

Prof. Dr. Jörg Ganzenmüller
E-Mail: schwinde@stiftung-ettersberg.de

Die Stiftung Ettersberg engagiert sich für Chancengleichheit.

Kontakt:
Katharina Schwinde
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Stiftung Ettersberg
Jenaer Str. 4
99425 Weimar
Tel.: +49 (0)3643 4975-14
schwinde@stiftung-ettersberg.de
www.stiftung-ettersberg.de
Antworten