Welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Endnote, jurabib, Latex u.v.a.: Die Softwarefragen von Doktoranden sind vielseitig, Hier findest Du Antworten auf eine ganze Reihe davon.
Für Fragen zu MS Word gibt es den eigenen Bereich.
skleine
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von skleine » 18.03.2011, 08:44

Hallöchen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Literaturverwaltungsprogramm.
Ich habe citvai schon genutzt. Dort stört mich allerdings, dass ich keine eigene "Literaturart" festlegen kann.

Ich möchte im Steuerrecht promovieren. D.h. ich werde vor allem Festschriften, Urteile, Aufsätze, Gesetze etc. verwenden.

Wird dieser Mangel von Endnote behoben?

Was gibt es noch für weitere Literaturverwaltungsprogramme, die zu empfehlen sind?

Vielen Dank.

Liebe Grüße
skleine

Anzeige:

Manyra
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Manyra » 18.03.2011, 09:33

Hallo skleine,

also ich komme aus den Naturwissenschaften und hab mich lange auf die Suche nach einem für mich geeigneten Literaturverwaltungsprogramm gemacht.
Jetzt nutze ich Zotero zum Sammeln von Literatur. Es ist ein Firefox Add-on und daher immer beim Surfen dabei. Die Literatur Synchronisiere ich auf einen Webspace außerhalb von Zotero, da Zotero nicht viel Speicher zur Verfügung stellt. So kann ich auch von Zuhause auf meine aktuelle Literatur zurückgreifen.
Es gibt seit neuestem eine Standalone-Version, die nicht den Firefox braucht.
Hab gerade gesehen, dass es bei Zotero die Dokumententypen Gesetz, Gesetzesentwurf und Anhörung gibt.
Im Forum von Zotero gibt es unter Categories sogar ein eigenes Unterforum zum Thema "Special Interests - Law", vielleicht findest du dort noch ein paar Infos.
Zotero arbeitet gut mit Word zusammen.
Ich für meinen Teil zitiere dann doch mit Citavi. Für ein Paper suche ich mir aus meiner großen Zotero-Sammlung die passenden Paper und importiere sie nach Citavi. So hab ich die wirklich gelesenen und bearbeiteten Paper getrennt von der großen Masse.

Ansosnten kann ich dir noch einige Namen von Literaturverwaltungsprogrammen nennen :stressed:
  • Bibliographix
    BibTeX
    intranda Dr.
    Jabref
    LiteRat
    Librixx
    Mendeley
    Synapsen
    Reference Manager
    RefWorks
Viel Erfolg für die Suche
manyra

Poppy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Poppy » 18.03.2011, 10:41

Ich bin totaler Citavi-Fan! Das mit den eigenen Literaturarten ist nicht so schön, das stimmt. Mir hat bisher allerdings auch noch nichts gefehlt.

Taavi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Taavi » 18.03.2011, 16:45

Citavi, definitiv!
Vor allem aufgrund der praktischen Picker Funktion!

BertaFrieda
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von BertaFrieda » 18.03.2011, 17:46

Hallo,

ich bin keine Juristin. Und komme außerdem mit den vorgegebenen Dokumenttypen von Citavi gut zurecht. Citavi bietet ansonsten unter anderem folgendes an (wobei ich überhaupt nicht beurteilen kann, inwieweit das ausreichend ist):
  • Gesetz/Verordnung
  • Gesetzeskommentar
  • Beitrag in Gesetzeskommentar
  • Gerichtsentscheidung
  • Norm
  • Patentschrift
Was mir zusätzlich einfiel:

Du kannst ja den Zitationsstil jedes Dokumententyps ändern und nach deinen individuellen Wünschen anpassen. Du könntest also zum Beispiel aus einem von dir nicht gebrauchten Typ (zum Beispiel 'Musikwerk/Musikalbum') den von dir gewünschten, zusätzlichen Typ basteln. Dass der dann immer 'Musikwerk/Musikalbum' heißt, müsstest du dir halt merken - aber deinem Text, der Literaturangabe oder dem Kurzbeleg sieht man das nicht an.

Gruß
BertaFrieda.

Garion
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Garion » 18.03.2011, 21:43

Hallo,

ich benutze auch Citavi. Wenn das Word Add-In fertig ist, wird es auch ähnlich komfortabel zitieren können wie Endnote.

Angara
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Angara » 18.03.2011, 21:52

ebib (für BibTeX) für Emacs.

Nino
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Nino » 18.03.2011, 22:49

Habe Citavi genutzt ... nutze es weiter, da ich sehr zufrieden bin.
Das Programm kennt übrigens auch viele Zitationsstile (=hinterlegt), bspw. Theissen (wg. Steuerrecht...).

Endnote kenne ich selbst aber nicht.

chai_latte
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von chai_latte » 18.03.2011, 23:24

Ich benutze Endnote und Pages auf dem Mac und bin damit grundsätzlich sehr zufrieden.

Aguti
Beiträge: 8673
Registriert: 16.10.2007, 15:02
Status: Dr. phil.
Wohnort: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Welches Literaturverwaltungsprogramm nutzt ihr?

Beitrag von Aguti » 19.03.2011, 09:12

Citavi und bin zufrieden.
I'm pushing an elephant up the stairs. (R.E.M.)

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag