Latex für absoluten Anfänger

Endnote, jurabib, Latex u.v.a.: Die Softwarefragen von Doktoranden sind vielseitig, Hier findest Du Antworten auf eine ganze Reihe davon.
Für Fragen zu MS Word gibt es den eigenen Bereich.
Akka81
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Akka81 » 14.06.2009, 15:04

Hallo zusammen,

könnt ihr mir eine Literaturempfehlung für Latex geben für jemanden, der sich in latex einarbeiten muss/möchte (mein DV hat mir mehrmals dringend dazu geraten). ich habe mir auf gut Glück eine Latex "Einführung" bei Amazon bestellt, die gut bewertet war, aber ich habe schon Probleme damit, Latex überhaupt zu installieren und in den Bereich zu kommen, wo ich den Text eigeben kann :x . Meine Einführung ist für mich deutlich zu fortgeschritten...

Gerne würde ich mir auch latex schon "fertig eingerichtet" kaufen, so dass ich es über eine CD installieren und dann einfach losschreiben kann...

Wie ihr wahrscheinlich schon an meinen Fragen merkt, bin ich leider total unbegabt, was sowas angeht.

LG und noch einen schönen Sonntag,

Akka.

Anzeige:

Frodo
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Frodo » 14.06.2009, 16:00

Hallo Akka!

Ach wie schön, dass du dich für LaTeX entschieden hast... :D

Zum Einsteigen kann ich dir den ersten Band von Helmut Kopka (LATEX, Bd. 1: Einführung) empfehlen. Super vom Aufbau her und auch für später mehr als ausreichend zum Arbeiten.

Was die Installation von LaTex betrifft, wäre es noch nett zu wissen, ob du mit PC oder Mac arbeitest. So wie ich es verstanden habe, hast du dir bereits einen Compiler installiert bzw. runtergeladen, richtig?

So oder so brauchst du dann noch einen Editor, in den du deinen "Code" schreibst, der anschliessend mit dem Compiler in ein "lesbares" File, z.B. pdf, umgewandelt wird. (Sorry an alle Informatiker, wenn ich hier die falschen Begriffe verwende :lol: ). Schau mal unter http://www.winedt.com (Windows) oder http://www.uoregon.edu/~koch/texshop/ (Mac), dort findest du weitere Infos zu den Editoren.

Sikla
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Sikla » 14.06.2009, 16:25

Hi Akka, willkommen bei den Freaks :roll:

Mir hat bei meiner Diplomarbeit unter Windows folgendes Dokument sehr geholfen:
http://drzoom.ch/project/dml/
Für den Einstieg und als Hilfe unterwegs ist es gut geeignet.

Falls Du mit Mac arbeitest, könnte ich Dir folgende Seiten empfehlen:
http://janeden.org/latex
http://latex.yauh.de/index.html

Am fang ist es wichtig, nicht zu verzweifeln, da das Arbeitssystem sich doch gewaltig vom bislang gewohnten unterscheidet. Wenn man aber erstmal die Grundlagen begriffen hat, will man keinen anderen Weg mehr gehen...

Viele liebe Grüße, Sikla

Meggy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Meggy » 14.06.2009, 18:23

Hallo Akka

lass Dir mal nix von "Freak" erzählen (@Sikla ;-) ) nur weil Du Dich für ein supertolles Textsatzprogramm entschieden hast ;-)
Zur Einführung kann ich echt auch das Kopka-Buch (s. oben) empfehlen, das hat mir vor Jahren (als ich durchs Studium das erste mal Latex beschnuppern "durfte") sehr geholfen und mittlerweile rettet es meiner Schwägerin (die kein Computerfreak/Informatiker ist) durch die Diplomarbeit :-)

Sikla
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Sikla » 14.06.2009, 18:42

Hi Meggy, ich meinte es nicht abwertend, sondern eher positiv. Meiner Erfahrung werde ich meist sehr sehr schräg angeguckt, wenn ich sage, dass ich nicht mit Word und Co, sondern mit LaTex arbeite...aber ich liebe meine Dokumente mit LaTex, die sehen einfach nur schön aus - leider kann das Programm nicht noch den Inhalt "schön" machen - das wäre mein einziger Wunsch für eine neue Version.. :wink:

Viele liebe GRüße, Sikla

Akka81
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Akka81 » 14.06.2009, 20:18

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank an Frodo, Meggy und Sikla für die schnellen Antworten. Band 1 von Kopka habe ich - das ist genau das Werk, für das ich mich auch entschieden hatte (als ebook) - aber wie schon gesagt, mir fehlen dort die wirklich absoluten Grundlagen, da ich so ein Computer-Legastheniker bin :oops:

Ich habe einen PC mit Windows XP. ich hoffe, dass ich alles richtig installiert habe (über http://www.miktex.org/). ich hatte erst ziemliche Probleme, weil es sich beim "run" immer irgendwann nicht weiter ging, aber irgendwann ist es bis zum Ende durchgelaufen. Aber wie gesagt, ich hatte nichts gefunden, wo ich nun endlich meinen Text eingeben kann - natürlich erst, nachdem ich die ganzen Dokumentenklassen, etc. definiert habe und all die Sachen, die Kopka beschreibt :wink: Na ja, aber vielleicht ist es nur der Editor, der mir fehlt... Muss ich morgen noch mal recherchieren.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!

Liebe Grüße

Akka

Meggy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Meggy » 14.06.2009, 20:21

Ja, Dir fehlt wohl definitiv der Editor - ich kenne für Win einen echt schönen: TeXNic Center.:-) Ansonsten scroll mal auf der Seite http://www.math.vanderbilt.edu/~schecte ... st_tex.htm hier runter, da sind noch einige aufeglistet

Beary
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Beary » 14.06.2009, 22:30

Ich benutze LyX (www.lyx.org) - das ist grafischer Editor der auf Latex aufsetzt und der die Sache gerade für Anfänger erheblich erleichtert und recht leicht zu erlernen ist. Mit quasi allen Vorzügen von Latex. Die Handbücher findest du gleich im Programm. :)

Akka81
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Akka81 » 14.06.2009, 22:32

ja, mir fehlte der editor. Ich wäre echt fast verzweifelt und bin jetzt ziemlich erleichtert :D. Jetzt sieht es etwas vertrauter aus und jetzt versuche ich mich am Formatieren...

Liebe Grüße und einen schönen Abend,

Akka

Meggy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Latex für absoluten Anfänger

Beitrag von Meggy » 14.06.2009, 22:46

Hallo Akka

na also, dann sind ja die ersten Hürden schon geschafft :-) Viel Spaß mit Latex, und Fragen immer gerne hier :-)

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag