Welche Bezeichnung für meinen Doktortitel ?

Einreichung, Korrektur, Rigorosum, Disputation, Drucken, Titelführung, Steuern
außerdem auch alles was nach Abschluss der Diss kommt.
Gesperrt

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Erwin

Welche Bezeichnung für meinen Doktortitel ?

Beitrag von Erwin »

Hallo Forum,

ich lebe nunmehr seit einigen Jahren im Ausland und konnte hier aufgrund meines in Deutschland erworbenen IT-Betriebswirtes an einer englischsprachigen Universität in den vergangenen 3 Jahren mein Studium zum "Doctor of Business Administration" absolvieren.
Nun halte ich das Diplom der Uni in mienen Händen und weiß nicht welchen Titel ich nunmehr führen darf da sehr viel über die Führung von Doktortiteln im Internet geschrieben ist.
Mein Titel ist von den Vereinigten Emiraten und die Uni ist leider nicht bei anabin eingetragen.
Bekomme ich den Titel nach meiner Rückkehr nach Deutschland anstandslos eingetragen in meinen Pass?
Kann ich mich dann Dr. Erwin Mustermann oder Dr. Erwin Mustermann - Doctor of Business Administration oder Dr. Erwin Mustermann - Doctor of Business Administration - Saule University Dubai nennen?

Über eine Hilfestellung wäre ich euch dankbar.

Grüße
Erwin

Anzeige:

wemi72

Beitrag von wemi72 »

Hallo Erwin,

habe mich auch bereits ein wenig mit solchen Fragen beschäftigt. Also nach meinem Kenntnisstand liegt die Sache so:
du musst zwischen Führbarkeit und Eintrag in den Personalausweis differenzieren.

Hinsichtlich der Führbarkeit ist das frühere Nostrifizierungsverfahren in allen Bundesländern weggefallen, d.h. es gibt keine Führungsgenehmigungen mehr, sondern jeder Titel/Grad darf so geführt werden, wie er verliehen wurde (sofern er von einer nach dem Recht des Herkunftslandes anerkannten Hochschule und im Rahmen eines tatsächlich absolvierten und durch ordnungsgemäße Prüfung abgeschlossenen Studiums erworben wurde - damit fallen die gekauften Titel/Grade weg). In deinem Fall: keines von deinen Beispielen, sondern: Erwin Mustermann, Doctor of Business Administration, Saule University Dubai. Alternativen: ZU diesem ganzen noch eine wörtliche Übersetzung ins Deutsche in Klammern, naja..., oder landesübliche Abkürzung (wohl(?) DBA, Saule University Dubai).

Damit nichts zu tun hat der Eintrag in die Ausweipapiere. Hierüber entscheiden die Meldebehörden im Vollzug des Passgesetzes. Praktisch sieht das so aus, dass der Beamte dein Diplom sehen will und dann - du ahnst es - bei anabin nachschaut. Daher bezweifle ich (leider), dass dein Grad eingetragen würde. Es besteht jedenfalls meines Wissens kein Anspruch darauf.

Hoffe, das hilft dir ein bisschen weiter.

Alles Gute!
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag