Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Anwender-Tipps zur optimalen Benutzung von Microsoft Word in Dissertationen: Literaturverzeichnis, Literaturverwaltung, Textbausteine.
Gesperrt
chris0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von chris0 » 18.09.2008, 16:43

Ich habe heute ein bisschen mit der Silbentrennung experimentiert (Word 2003) und habe nun festgestellt, dass mir word auch viele Namen der Autoren in den Fußnoten trennt, was natürlich nicht gewollt ist. Ich habe schon rausgefunden, dass man das an der jeweiligen Stelle in der Fußnote wieder ändern kann, das ist aber recht mühsam (bei 3000 Fußnoten).
Wie habt ihr dieses Problem gelöst, gibt es vielleicht eine Alternative, also etwa im Text eine andere Silbentrennung als in den Fußnoten (geht das überhapt?).

Danke Euch.

Schtudinki
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von Schtudinki » 18.09.2008, 21:46

Hallo Chris0,

die Silbentrennung ist so eine Sache, da kommst Du ums Korrigieren eh nicht drumrum. Ich arbeite mit geschützten Trennzeichen, die setzten sich nur, wenn man sie auch braucht - und vor allem da wo sie hin sollen :-)

Schau mal hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Weiches_Trennzeichen

Viele Grüße,
schtudinki

Sebastian
Admin
Beiträge: 1921
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von Sebastian » 18.09.2008, 23:26

Da kann ich Schtudinki nur beipflichten: Eine "schöne" Silbentrennung macht man nur ein einziges Mal, nämlich vor der allerletzten Fassung der Druckversion. Vorher entweder ausschalten oder einfach hinnehmen, dass Word so unschön trennt.
Mit ein paar Manipulationen bei "Aufeinanderfolgende Trennungen" und evtl. auch einer relativ großen "Trennzone" (habe hier kein Word mehr - aber da gibt es so eine Einstellung) kann man es in der Zwischenzeit m.E. ertragen. Dann kommt Word auch nicht auf die Idee einzelne Buchstaben am Zeilenende abzutrennen.

Koenigsportal
Beiträge: 2270
Registriert: 20.01.2008, 19:16
Status: doctrix
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von Koenigsportal » 19.09.2008, 07:26

Eine Alternative wäre natürlich: gar nicht trennen. Ich hab bei mir im Haupttext Blocksatz eingestellt, und wenn man nicht gerade irgendwelche Wortungetümer in einer Zeile hat, haut das auch gut hin. Für Abkürzungen (z. B.; S. xy; ...) verwende ich geschützte Leerzeichen, damit sie beim Blocksatz nicht auseinander gerissen werden. In den Fußnoten habe ich keinen Blocksatz und es sieht eigentlich ganz okay aus. Bisher haben Leser Trennung dort wegen der ja ohnehin kleineren Schreibweise nicht vermisst.
Grundsätzlich bin ich nach viel Ärger mit Word dazu übergegangen, es als ein ganz simples Textprogramm aufzufassen und möglichst wenig mit all den vermeintlichen Vorzügen zu hantieren. Das hat mir schon zuviel Arbeit gemacht, wenn sich dann wieder Words Eigenleben eingestellt hat. Langsam glaube ich, dass es vom Arbeitsaufwand auf dasselbe 'rauskommt, ob man die Dinge 'manuell' erledigt oder 'elektrisch'. Interessanterweise hört man ja auch immer wieder von sog. großen Schriftstellern, die mit einfachen Maschinen, sprich EDV der früheren und frühesten Generationen arbeiten.
Gruß, koenigsp.
"Do what you can, with what you've got, where you are." (Th. Roosevelt)

chris0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von chris0 » 20.09.2008, 16:09

danke erstmal für eure Beiträge. Das mit den geschützten Trennzeichen werde ich mir gleich mal ansehen. Gar nicht trennen habe ich bislang auch so gehandhabt, wollte dann aber mal den Vergleich in der Länge des Textes sehen, wenn man doch eine Silbentrennung aktiviert. Dabei ist es mir dann auch das erste Mal aufgefallen, dass word vieles "falsch" trennt. Blocksatz erzeugt aber teilweise recht unschöne Lücken im Text und macht den Text insgesamt natürlich auch länger. Es ist aber vielleicht tatsächlich besser, bis zur allerletzten Version abzuwarten, bevor man sich diesen optischen Dingen widmet.

Gonzo
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Word Formatierung: Silbentrennung in Fußnoten

Beitrag von Gonzo » 22.02.2009, 12:36

Ich habe Silbentrennung ausgeschaltet und setze dort, wo es wegen unschöner Lücken (Blocksatz-bedingt) kommt, weiche Trennzeichen. Klappt sehr gut.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag