Kann Fußzeile nicht richtig mit EndNote X in Word einfügen..

Anwender-Tipps zur optimalen Benutzung von Microsoft Word in Dissertationen: Literaturverzeichnis, Literaturverwaltung, Textbausteine.

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Frank

Kann Fußzeile nicht richtig mit EndNote X in Word einfügen..

Beitrag von Frank »

Hallo

ich schreibe zur Zeit an meiner Diss in MS Word 2003. Das Literaturverzeichnis möchte ich mit dem Reference-Manager "EndNote" (Thomson) erstellen.

Ich habe das Programm EndNote eben erst installiert. Nun habe ich testweise 3 Quellen / Referenzen in EndNote eingegeben. Nun wollte ich in meinen Text eine Fußnote mit Hilfe der Referenzen aus EndNote einfügen. Leider weiß ich nicht 100%ig wie das gehen soll. Wenn ich "Insert selected Citiation(s)" anklicke, fügt er wirklich die komplette Referenz ein. Ich möchte aber lediglich, dass er Name, Vorname und Jahr einfügt. Es soll ja nur für die Fußzeile sein. Ich möchte dann nur noch manuell die Seitenzahlen einfügen müssen.
Könnt ihr mir folgen? Es wäre super, wenn ihr mir weiter helfen könntet.
Danke und Gruß,

Frank

Anzeige:

Rahel

Beitrag von Rahel »

Hallo Frank

Die Handhabung von EndNote verhält sich in Fussnoten nicht anders als sonst im Fliesstext. Sobald EndNote installiert ist besteht eine Verknüpfung mit Word (Cite While You Write). Es können laufend Zitate hinzugefügt werden und sie werden automatisch am Ende des Dokumentes zu einem Literaturverzeichnis zusammengefasst: Textstelle wählen, danach EndNote – Tools Cite While You Write – Insert Selectet Citation(s). Genau so, wie du es gemacht hast. Danach können die Zitate umformatiert werden. Mit Edit Citation(s) können die Zitate dem Kontext besser angepasst werden. Der Autor wird z. B. weggelassen, weil er im Satz bereits erwähnt wurde oder das Jahr wird weggelassen, oder der eine Hervorhebung wird in der Klammer angebracht (besonders Meier, 1999) oder es kann eine Seitenzahl eingefügt werden (Meier, 1999, p.12). Beantwortet das deine Frage. Ich weiss nicht, ob es einfacher auch geht. Ich würde das ganze mit ein paar Zitaten zuerst wieder ausprobieren.

LG Rahel
Frank

Beitrag von Frank »

Hallo Rahel,

danke für die Antwort.
Das hilft mir schon weiter. Ich habe es mal ausprobiert und Fußnoten (also Verweise auf Literatur) mit EndNote eingefügt. Unten in der Fußnote steht nun aber leider der komplette Literaturverweis. Ich möchte in der Fußnote aber lediglich Name, V. (Datum), S. ..., stehen haben. Wie kann ich denn das verändern? Das habe ich durch die Edit Funktion leider nicht geschafft.
Danke nochmals!
Viele Grüße,

Frank
Rahel

Beitrag von Rahel »

Sorry, du hattest zwei Fragen gestellt und ich habe nur die eine beantwortet. EndNote macht mir auch noch einiges an Kopfzerbrechen.

Also zum ersten nochmals kurz: Zitate sollten immer über das Menu Edit Citation(s) angepasst werden: "Exclude author", "Exclude year", "Prefix", (Zusatz wie besonders) "Suffix" (für die Seitenzahl), "Remuve" (um ein Zitat zu löschen).

Und nun zu den Fussnoten: Du musst den Output Style auswählen und wahrscheinlich anpassen oder einen eigenen Output Style basteln: Edit - Output Styles - Open Style Manager - Style auswähle und anpssen (über Edit) oder "New Style" - Footnotes - Templates - Format citations in footnotes - Same as Citations - speichern bzw. Fenster schlissen und wieder öffnen und dann sollte es gehen.

Das gesamte Layout des Styles wird bestimmt durch diese Templates. Du hast sie zu Citations, Bibliography und Footnotes. Am selben Ort werden auch andere Angaben zu deinem Style gemacht: wie zum Beispiel Namen zu behandeln sind oder wie Seitenangaben ausgegeben werden. Lass mich wissen, ob es geht.

LG Rahel
Frank

Beitrag von Frank »

Hallo

Danke für die schnelle Antwort.
Das hat mir sehr weitergeholfen. Das mit der Fußnote funktioniert soweit sehr gut.

Allerdings habe ich mal die Funktion Edit Citations ausprobiert. Wenn ich etwas hinzufüge (Prefix, Suffix oder ähnliches) tut sich leider nichts. Die Angabe des Autors bleibt unverändert. Woran kann das denn liegen?

Vielen Dank in jedem Falle nochmals für die tolle Anleitung von vorhin!

LG Frank
Rahel

Beitrag von Rahel »

Hallo Frank

Ich habe leider keine Ahnung. Schritt für Schritt mache ich das jeweils folgend: Ich füge eine Referenz ein (Meier 1999), dann gehe ich in die Klammer, zum Beispiel nach 1999, die ganze Klammer sollte in der formatierten Ansicht dann grau unterlegt sein, dannach gehe ich zu Edit Citation(s) und füge bei Suffix ", p. 14" ein, dann mit OK bestätigen nicht mit Insert. Das Ergebinis ist dann (Maier 1999, p. 14). Ich habe soeben ausprobiert, ob das auch in der Fussnote geht und das tut es. Leerschläge und so weiter musst du ebenfalls bei Suffix eingeben. Direkt in die Klammer solltest du nichts schreiben, das wird sonst alles wieder geändert. Wenn es nicht geht, bräuchte ich eine genauere Problemschilderung.

LG Rahel
Frank

Beitrag von Frank »

Hi

Danke für die Hilfe.
Bei mir geht es irgendwie nicht. Allerdings glaube ich, dass es daran liegt, dass ich das Templates unter Footnotes editiert habe. Deshalb ändert er es wohl automatisch auf den von mir festgelegten Standard "Author Year" um. Ich schreibe die Seitenzahl jetzt immer manuell hinter den grauen Kasten. Schade, aber das geht auch.

Danke nochmals! Viel Glück bei deiner Diss....

Frank
Eleen

Beitrag von Eleen »

Hallo,

ein Danke schön!
Denn genau passend habt Ihr mir meine "Endnote-Seiten einfügen-Frage" beantwortet. Das Programm kann richtig was, aber man muss es wohl erst einmal alles herausfinden, das kostet manchmal etwas Zeit.

Eleen
Frank

Beitrag von Frank »

Hallo

In der Tat ein super Programm.
Gerade habe ich aber schon wieder ein (kleines) Problem. Vielleicht weiß jemand Rat?
Ich möchte gerne Angeben in den References zum Autor machen, die das Programm nicht abkürzen soll. Ich habe unter Autor eine Firma angegeben, die eine Studie veröffentlich hat. Da es keinen Reference Type für Studien gibt, habe ich als Type Book genommen. Leider kürzt er nun immer die Anfangsbuchstaben der Firma ab und es steht nur noch AG dort. Könnt ihr mir folgen? Habt ihr nochmals einen Trick für dieses Problem?

Danke im Voraus und einen schönen Abend.

Frank
Rahel

Beitrag von Rahel »

Hallo an alle EndNoteUser

Ich habe früher mit der Version 2 von EndNote gearbeitet und es hat mir genügt, was Version 2 konnte. Die Version X überfordert mich gelegentlich etwas und ich bin ein Greenhorn, was diese betrifft. Vielleicht gibt es hier jemand, der/die sich besser auskennt ...

Ich versuche es trotzdem: Der Referenztyp "Generic" ist für Zitate, zu welchen keine Schablone passt. 3 Schablonen heissen zudem Unused und stehen für selber definierte Referenztypen zur Verfügung. Sind sie schon benutz, kann jede andere Schablone (ausser Generic) überschrieben werden bzw. verändert werden (Orienteriung an Generic mit 52 Datenfelder ist dabei sinnvoll): Edit – Preferences – Reference types – Modify Reference Type (Custom-Felder sind für eigene Besetzungen frei). Die verschiedenen Referenztypen können später beim Erzeugen des Literaturverzeichnisses unterschiedlich formatiert werden (Werden an einem Referenztyp Änderungen vorgenommen, sollten auch die bevorzugten Styles editiert werden, damit die modifizierten Referenztypen korrekt formatiert werden).

Das liesst sich etwas kompliziert. Sorry. Funktioniert es? Ein weiterer Tipp: meistens müssen alle vom selben Institut sowieso die gleichen Formatierungen benutzen. Lass dir den Style, den du brauchst, von jemanden geben.

LG, Rahel
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag