Bachelorarbeit verloren

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
Dr-Frau-und-zu
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2022, 17:27
Hat sich bedankt: 1 Mal

Bachelorarbeit verloren

Beitrag von Dr-Frau-und-zu »

Hallo Community, ich ziehe es in Erwägung zu promovieren, habe allerdings meine Bachelorthesis verloren, ich kann das Dokument nicht mehr wieder finden, besitze jedoch meine Bachelorurkunde. Wird mir das irgendwann zum Verhängnis?

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Anzeige:

Nepotiana
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2022, 10:56
Status: fortgeschritten

Re: Bachelorarbeit verloren

Beitrag von Nepotiana »

Hallo Dr-Frau-und-zu!
Warum sollte irgendjemand deine Bachelorthesis (ich gehe davon aus, du meinst den geschriebenen Text?) für deine Promotion sehen wollen? Wichtig ist das Bacherlorzeugnis mit Urkunde, noch wichtiger natürlich Masterzeugnis und Urkunde. Sofern deine Thesis nicht veröffentlicht wurde (wovon ich mal ausgehe, weil sie ja verloren ist), wüsste ich nicht, weshalb man sie braucht.
Wenn du dein Promotionsthema auf dem Thema der Bachelorthesis aufbauen möchtest, könnte es natürlich sein, dass ein potenzieller DV diese lesen möchte. Eigentlich müssen entsprechende Arbeiten aber eine gewisse Zeit (5 Jahre oder sogar länger?) im Institut archiviert werden, an dem du sie geschrieben hast. Sprich: einfach mal nachfragen und Hilfe beim Suchen anbieten (bei uns landete sowas einfach als Haufen irgendwo im Archiv und wurde dann x Jahre später mal entsorgt, wenn die Regale zu voll wurden).
Wenn du ohnehin in einem anderen Themenbereich promovieren möchtest, interessiert sich vermutlich niemand für dein Bachelorthema und das Zeugnis ist vollkommen ausreichend. Wenn dein Doktorvater derselbe ist, der die Bachelorthesis abgenommen hat, erinnert er sich vielleicht eh noch und ehrlich gesagt haben Profs auch anderes zu tun, als einfach so nochmal eine Bachelorthesis anzusehen.
Liebe Grüße
Nepotiana
johndoe
Beiträge: 278
Registriert: 31.12.2018, 12:57
Status: Prof. Dr.
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Bachelorarbeit verloren

Beitrag von johndoe »

Ich hoffe, das ist kein Indikator dafür, wie du Literatur verwaltest, sonst wird's kritisch bei der Promotion :lol:

Aber kurze Antwort: das Dokument selbst wird bei der Bewerbung nicht verlangt werden. Entscheidend sind Urkunde und Note.
Zwonk
Beiträge: 9783
Registriert: 28.04.2013, 14:13
Status: Dr. Zwonk
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bachelorarbeit verloren

Beitrag von Zwonk »

@Nepotiana: Die Aufbewahrungsfristen sind glaube nicht nicht einheitlich, aber mindestens fünf Jahre sollten es sein - an meiner alten Uni werden die sogar 30 Jahre aufbewahrt...

Ansonsten schließe ich mich dem Rest an. Relevant sind die Zeugnisse/Urkunden.
12. Dec 2016;01. Feb 2017;f;zum neuen Job!
Dr-Frau-und-zu
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2022, 17:27
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Bachelorarbeit verloren

Beitrag von Dr-Frau-und-zu »

Hallo allerseits, danke fuer eure Feedbacks!
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag