Bauchschmerzen, wenn ich mit Betreuer spreche

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
unsicher2022
Neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 21.01.2022, 15:06
Status: Vorbereitung

Bauchschmerzen, wenn ich mit Betreuer spreche

Beitrag von unsicher2022 »

Hallo Leute!

Mein Betreuer ist ein super lieber Mensch und meine Gefühle haben nichts mit ihm zu tun. Aber...ich habe jedes Mal furchtbare Bauchschmerzen, eine Schwere auf der Brust und einen Kloss im Hals, wenn ich mit ihm sprechen muss. Ich habe dann sogar Schwierigkeiten, mich einfach normal auszudrücken. Ich bin dann immer so nervös und hektisch und habe das Gefühl, dass ich dadurch "dumm" wirke. :/
Mir fehlen z.B. einfache Worte und ich kann dann plötzlich nicht mehr sprechen.
So langsam muss ich das mal auf die Reihe kriegen. Ich verzweifel gerade.. ehrlich...

In anderen Bereichen meines Lebens habe ich dieses Problem nicht. Ich habe allerdings eine "Angst" vor Lehrern/Professoren/usw.

Mögliche Ursachen:
Ich wurde in der Schule sehr schlimm gemobbt und auch als ich die Lehrer um Hilfe gefragt habe, kam nur: "Jo...was willst du jetzt von uns?". Dann gab es einen weiteren Lehrer, der meiner Mutter gesagt hat: "Ihre Tochter schleimt sich ganz schön bei mir ein. Dadurch kriegt sie aber auch keine bessere Note." (Ich war damals einfach nur sehr offen und nett zu allen, war halt sehr jung.)

Und nun? Ich bin über 30 Jahre alt und schäme mich, dass ich es gerade einfach nicht hinkriege, selbstbewusst oder wenigstens normal aufzutreten. Ich glaube, dass mich mein Betreuer dadurch langsam für unfähig hält.

Hat noch jemand dieses Problem?

Anzeige:

Florina
Beiträge: 133
Registriert: 02.02.2021, 17:58
Status: Doktorand
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bauchschmerzen, wenn ich mit Betreuer spreche

Beitrag von Florina »

Hi,

ich habe das Problem nicht, kann es aber nachempfinden. Vielleicht hilft dir professionelle Hilfe oder du machst dir vorher Notizen und übst die Gespräche mit Bekannten. Es gibt auch tolle Angebote zum Stressmanagement als Fortbildungen o.ä. du bist mit dem Problem definitiv nicht allein.

Grundsätzlich hält dich dein Betreuer nicht für dumm, sonst hättest du gar nicht diese Chance erhalten.
FerdiFuchs
Beiträge: 140
Registriert: 07.12.2015, 22:51
Status: Assistant Professor
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Bauchschmerzen, wenn ich mit Betreuer spreche

Beitrag von FerdiFuchs »

Klingt nach der Sorte Problem, die man am besten in einem professionellen Setting gebändigt kriegt. Vielleicht hat deine Uni eine psychologische Beratung, wo man dir weiterhelfen kann. Die können vielleicht auch helfen den "Schweregrad" des Ganzen einzuschätzen, Tipps zur Selbsttherapie geben und/oder, falls nötig, Kontakte für weitere psychologische Beratung oder Therapie.
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag