Autorenschaft

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
Wilaminah
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2018, 12:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Autorenschaft

Beitrag von Wilaminah » 31.03.2020, 20:53

Hallo an alle,

ich habe eine Frage zur Autorenschaft. Ich finde das nicht so einfach und denke da bin ich nicht alleine. Ich promoviere in einer Sozialwissenschaft, in meinem Bereich sind wissenschaftliche Artikel mit mehr als drei Autoren relativ selten, ich denke dieser Kontext ist wichtig.

Ich habe einen Artikel geschrieben, in dem die Aufgabenverteilung so war: Quantitative Daten wurden im Rahmen eines Projektes gesammelt, die Idee fuer die Publikation kam von mir, die Datenanalyse wurde von einem anderen Wissenschaftler durchgefuehrt, der auch den Methoden-Teil teilweise und den Results-Teil ganz geschrieben hat. Den Rest habe ich geschrieben und nach Anregungen und Feedback der beiden anderen umgeschrieben. Ich bin Erstautor, der Wissenschaftler, der die Datenanalyse machte Zweitautor und meine Doktormutter die dritte Autorin.

Nun arbeite ich an einem anderen Artikel in welchem wir die Ergebnisse des ersten Papers mit qualitativen Daten von drei anderen Autoren vergleichen. Ich werde die Ergebnisse des ersten Papers wiedergeben und auch auf die Method/ Data collection und Analysis eingehen. Co-Autoren sind ich (Erstautor) und die anderen drei Autoren, welche jeweils Einsichten aus ihrer qualitativen Forschung einbringen.

Daraus ergibt sich die folgende Frage: Sollte derjenige, der die Datenanalyse im ersten Paper durchgefuehrt hat und den Results-Teil schrieb, auch als Co-Autor des zweiten Papers genannt werden, wenn ich den Teile des Results-Teils noch einmal im zweiten Paper wiedergebe?

Ich hoffe ihr versteht meine Frage, wenn nicht gerne einfach nochmal nachfragen. :D

Liebe Grüße!

Anzeige:

flip
Beiträge: 1089
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Autorenschaft

Beitrag von flip » 31.03.2020, 22:43

Nein.
Aus dem selben Grund, weshalb du deine Betreuerin beim ersten Artikel auch nicht hättest nennen müssen.

Wilaminah
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2018, 12:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Autorenschaft

Beitrag von Wilaminah » 01.04.2020, 14:20

Danke @Flip!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag