Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
Masterabsolvent
Neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 04.08.2019, 22:34
Status: angefangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von Masterabsolvent » 04.08.2019, 22:47

Hi,

ich habe mein Bachelor und Master (Maschbau) an zwei Universitäten gemacht und arbeite als Mitarbeiter bei einer FH seit einem Monat. Zuerst möchte ich schreiben, dass ich kein Interesse für Promotion habe. Ich habe meinen Job hier angefangen, weil das Projekt sehr interessant ist und ich weiter in diesem Bereich arbeiten möchte. Mein Vertrag bei FH ist befristet bis Ende 2021 und ich plane, nach der Vertragsfrist in die Industrie zu gehen.

Was Problem ist, dass ich ziemlich alt bin (29), da ich ein Pflichtwehrdienst gemacht habe. Wenn ich einen Job im Jahre 2022 suchen möchte, bin ich schon 32 Jahre alt.

Ich habe Angst davor, dass das Alter zu alt ist als Berufseinsteiger bei einer Firma zu arbeiten. Wenn die 2,5 jährige Berufserfahrung bei der FH in der Industrie anerkannt wird, möchte ich gern bis zum Ende des Vertrags bei dieser FH arbeiten. Oder muss ich in der Probezeit den Vertrag kündigen und einen Job in der Industrie suchen?

Anzeige:

trustmeIamajedi
Beiträge: 18
Registriert: 12.08.2018, 08:41
Status: Post-Doc
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von trustmeIamajedi » 05.08.2019, 09:56

Bewerbe dich nebenbei weiter in der Industrie. Sobald Du ein für Dich interessantes Angebot aus der Industrie hast, dann wechsel sobald Du kannst! Die ständige Projektabhängigkeit mit der damit verbundenen Befristung zermürben Dich nur. In der Industrie lernst Du genauso spannende Dinge, die dich nach vorn bringen.

Jamilyn
Beiträge: 16
Registriert: 06.05.2019, 14:54
Status: eingereicht
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von Jamilyn » 26.08.2019, 08:33

Masterabsolvent hat geschrieben:
04.08.2019, 22:47
ich habe mein Bachelor und Master (Maschbau) an zwei Universitäten gemacht und arbeite als Mitarbeiter bei einer FH seit einem Monat. Zuerst möchte ich schreiben, dass ich kein Interesse für Promotion habe. Ich habe meinen Job hier angefangen, weil das Projekt sehr interessant ist und ich weiter in diesem Bereich arbeiten möchte. Mein Vertrag bei FH ist befristet bis Ende 2021 und ich plane, nach der Vertragsfrist in die Industrie zu gehen.
Dann kann das mit dem Anerkennen schwierig werden. Die leute wissen, dass solche Stellen normalerweise Promotionsstellen sind - und damit steht dein Lebenslauf schnell als "hat eine Promotion abgebrochen" da. Ist nicht das Ende der Welt, kann dir aber negativ ausgelegt werden.

Was Problem ist, dass ich ziemlich alt bin (29), da ich ein Pflichtwehrdienst gemacht habe. Wenn ich einen Job im Jahre 2022 suchen möchte, bin ich schon 32 Jahre alt.
Das sehe ich nicht als Hindernis. Sehr viele Leute gehen nicht linear vom Abi durch die Uni/FH, oder orientieren sich nochmal um.

mm42
Beiträge: 158
Registriert: 05.11.2016, 15:46
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von mm42 » 28.08.2019, 08:31

Jamilyn hat geschrieben:
26.08.2019, 08:33
Dann kann das mit dem Anerkennen schwierig werden. Die Leute wissen, dass solche Stellen normalerweise Promotionsstellen sind - und damit steht dein Lebenslauf schnell als "hat eine Promotion abgebrochen" da.
Sind auch Mitarbeiter-Stellen an FHs normalerweise Promotionsstellen?

Beim Bewerbungsgespräch auf meine Promotionsstelle an der Uni damals hat der Prof gesagt, dass es bei der Stellensuche nicht so gut aussieht, wenn man mehr als zwei Jahre eine WissMA-Stelle an der Uni hatte und dann ohne Promotion abgeht.

Nomen Nescio
Beiträge: 905
Registriert: 31.05.2018, 17:29
Status: Dr. No
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von Nomen Nescio » 28.08.2019, 13:41

Die Einschätzung von WiMi-Stellen ist wohl vom Fach und von der Lage am "1. Arbeitsmarkt" abhängig. Wenn, wie z.B. derzeit in einigen Informatikteilgebieten, die durchschnittliche Anzahl von Bewerbungen nach Abschluß bis zum Vorstellungsgespräch unter 1 liegt, kann "Weiterlaufen" auf einer WiMi-Stelle den Anfangsverdacht auf mangelnden Ehrgeiz o.ä. triggern.
Trollschutzerklärung: Ich halte mich aus threads mit erhöhtem Trollpotential heraus. Im Fehlerfall möge der Troll bitte "NEIN, ich bin nicht einverstanden." drücken.

Evenever224
Beiträge: 8
Registriert: 01.09.2019, 14:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ist die Erfahrung bei FH anerkannt bei Firmen?

Beitrag von Evenever224 » 04.09.2019, 12:36

Was sagen dir bei FH? Kannst du deinen Vertrag verlängern? Oder weiß du noch nicht genau, ob du es machen möchtest. ? Ich würde sagen, du sollst selber entscheiden, ob du was ändern muss. :stressed:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag