Abitur nachholen

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Grounded
Beiträge: 64
Registriert: 10.06.2018, 19:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Abitur nachholen

Beitrag von Grounded » 13.01.2019, 18:05

BieneSumSum hat geschrieben:
12.01.2019, 20:59
Ich weiß, dass eine Abiturprüfung eine ordentliche Vorbereitung erfordert, und hätte dies am liebsten innerhalb eines Jahres in autodidaktischer Form gemacht. Aber nochmal eine Zeit lang in Abendkursen die Schulbank zu drücken, das fände ich doch etwas übertrieben.
Ich werde es daher vermutlich doch lieber lassen und mir ein anderes "Projekt" suchen.
Scheint eine sinnvolle Lösung zu sein. Und da wissenschaftlich arbeiten heißt, Wichtiges von Unwichtigen zu unterscheiden, hört sich deine Entscheidung nochmal so sinnvoll an.

Anzeige:

BieneSumSum
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.2018, 20:41
Status: Fertig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Abitur nachholen

Beitrag von BieneSumSum » 29.01.2019, 15:18

Kurzes Update:
Ihr habt mich davon überzeugt, dass mein Vorhaben, Abi nachzuholen objektiv betrachtet wenig Sinn macht. Ich habe statt dessen beschlossen, eine PostDoc Stelle anzufangen und das nächste Projekt „Habilitation“ in Angriff zu nehmen. Das Projekt „Abitur nachholen“ verschiebe ich erst mal auf unbestimmte Zeit. Vielleicht denke ich im Rentenalter noch mal darüber nach! :lol:

Vielen Dank noch mal an alle für die aufmunternden und wachrüttelnden Beiträge.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BieneSumSum für den Beitrag:
Sebastian

Antworten