Begutachtung dauert ewig (Warten auf die Gutachten)

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

kal-el
Beiträge: 57
Registriert: 08.07.2014, 19:03
Status: angefangen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Begutachtung dauert ewig (Warten auf die Gutachten)

Beitrag von kal-el » 29.01.2019, 20:03

hmh....
also bei uns in der PO stand drin, wie lange die brauchen dürfen, ich habe mit allen Gutachtern ausgemacht,
wann ich abgebe, wann sie korrigieren und wann die Disputation ist, circa 3 Monate vor Abgabe.
Ich habe innerhalb eines Jahres die Arbeit geschrieben, Abgabe zum vereinbarten Termin (Beginn der vorlesunsgsfreien Zeit), Korrektur, Auslage, Disputation und 4 Monate nach Abgabe war ich promoviert, ziemlich genau 18 Monate nach der Niederschrift des ersten Wortes (vorher Erhebung, logo).
Das war ziemlich getaktet, eben auch, weil die PO die Abstände vorgab.

edit:
muss korrigieren, da stand nur drin, wie lange Auslage....
hatte ich auch nicht mehr auf dem Schirm.... dann war das bei mir wohl teamwork und bei 1,5 Jahren Wartezeit auf die Gutachten würde ich glaube ich durchdrehen...
alleine schon, weil man den Kram für die Disputation dann ganz neu ansehen muss...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag