VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 04.01.2018, 13:00

Hallo Koenigsportal,

Gratulation zum Erhalt und danke für Deinen Beitrag. Du hast vollkommen recht im Hinblick auf Versteuerung usw. Stimmt, wie wäre es dann, wenn man die Steuern schon abgeführt hat, das Geld jedoch zurückerstatten müsste?
Dann ist es in der Tat das (einzig) Positive am Verrechnungsscheck, dass ich die Einnahme noch nicht in der Steuererklärung 2017, sondern erst 2018 angeben muss. Ich vertraue darauf, dass das Geld nicht zurückgefordert wird ... aber das Chaos wäre tatsächlich wohl immens! Und was das an Verwaltungsaufwand und -kosten für die VG Wort wäre ... Wahnwitz.

Sag mal, Koenigsportal, magst Du schreiben, wie viel Prozent der Erstausschüttung Du in der Nachausschüttung etwa erhalten hast?

LG Traudel

Anzeige:

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Green Goddess » 04.01.2018, 14:08

@Traudel Die (getätigte) Rückforderung würde sich AFAIK im nächsten Veranlagungszeitraum steuermindernd auswirken, bei konstanter Steuerklasse und ähnlichem Einkommen bliebe das "steuerneutral". Wirkliches Chaos käme wohl auf, wenn jmd den auf dem Konto eingegangenen Betrag ausgäbe, den Erhalt des Schreiben verneinte und sich (glaubhaft) als nicht in der Lage erklärte, die Rückforderung zu begleichen. :lol:

*edit* Typo(s)

Koenigsportal
Beiträge: 2270
Registriert: 20.01.2008, 19:16
Status: doctrix
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Koenigsportal » 05.01.2018, 18:15

Green Goddess hat geschrieben:und sich (glaubhaft) als nicht in der Lage erklärte, die Rückforderung zu begleichen. :lol:
Was angesichts er zahlreichen prekär beschäftigten Geisteswissenschaftler nicht wenige sein werden!

@Traudel: Da müsste ich jetzt kramen... Ich meine, ich hätte 990,- in der Erstausschüttung bekommen, jetzt dafür nur 905,-
Edit: Im Schreiben werden Prozentzahlen genannt: Verwaltungskostensatz zw. 2,43 und 6,43% je nach Ausschüttungsjahr, Sozialfonds 0,42 - 2,00 %, Autorenversorgungswerk: 1,17-2,40%
"Do what you can, with what you've got, where you are." (Th. Roosevelt)

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 05.01.2018, 18:34

Vielen Dank @Koenigsportal. Wieso hat mir der Mitarbeiter der VG Wort bloß am Telefon was von 40-50 % der Erstausschüttung gesagt? Strange ey. Aber schnuppe, denn @Koenigsportal das ist doch eine fantastische Summe! Ich gratuliere. :blume:

Verrechnungsscheck ist noch nicht angekommen. Bin gespannt :D

Koenigsportal
Beiträge: 2270
Registriert: 20.01.2008, 19:16
Status: doctrix
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Koenigsportal » 05.01.2018, 20:04

@Traudel: Ich schätze, der Mitarbeiter meinte 40-50% von dem 100%-Betrag, von dem wir ja im ersten Lauf nur 50% bekommen haben wegen der Verlagsbeteiligung.
Ja, die Summe ist prima. War aber auch 'n Haufen Arbeit, die ja sonst in keiner Weise vergütet wurde.
"Do what you can, with what you've got, where you are." (Th. Roosevelt)

Aguti
Beiträge: 8695
Registriert: 16.10.2007, 15:02
Status: Dr. phil.
Wohnort: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Aguti » 11.01.2018, 09:02

Ich habe mittlerweile die Abrechnung bekommen und es stellte sich heraus, dass diese Überweisung gar nicht die Nachausschüttung für die Diss war, sondern für diverse andere Texte aus den Vorjahren. Ich rechne also im Sommer mit der Nachausschüttung für meine Ende 2016 erschienen Diss :D .
I'm pushing an elephant up the stairs. (R.E.M.)

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 11.01.2018, 17:28

Und in meinem Oldschool-Briefkasten ist heute der Verrechnungsscheck mit einem höchst erfreulichen Beitrag eingetrudelt: Nur gut 7 % weniger als die Hauptausschüttung 2015. Cheers Euch!

caipirinha11085
Beiträge: 249
Registriert: 29.03.2016, 16:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von caipirinha11085 » 12.06.2018, 07:41

Ich hol das Thema noch mal raus, auch wenn es nicht konkret um die Nachausschüttung 2012-2016 geht. ;)

Ich habe meinen Vertrag immer noch nicht unterschrieben zurück bekommen, aber immerhin inzwischen die Meldung erhalten, dass der Vertrag eingegangen ist.
Laut Website der VG Wort ist die Hauptausschüttung Ende Juni/Anfang Juli - was passiert, wenn sie bis dahin den Vertrag noch nicht bearbeitet haben? Hatte hier jemand schon diesen Fall?

Sebastian
Admin
Beiträge: 1900
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Sebastian » 01.07.2019, 22:59


Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag