VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 29.12.2017, 16:10

Liebe Publizierenden der Jahre 2012 bis 2016,

laut Pressemeldung soll die Nachausschüttung bis zum Jahresende durchgeführt sein. Ich habe 2014 publiziert und 2015 den berühmten Scheck erhalten. Da ich mit keinerlei weiteren VG-Wort-Tantiemen bzgl. der Diss gerechnet hatte, freue ich mich unheimlich über dieses überraschende finanzielle Bonbon :D

Ich habe das so verstanden, dass die Nachausschüttungen automatisch erfolgen. Also dass wir Autor*innen uns nun nicht erneut mit der VG Wort in Verbindung setzen müssen (es sei denn, man entschiede sich, den Verlag zu beteiligen, siehe: viewtopic.php?f=1&t=6786&hilit=VG+Wort&start=10). Da ich bislang keinen Scheck oder eine Benachrichtigung erhalten habe, frage ich Euch mal: Ist bei Euch ein Scheck oder ein anderes Lebenszeichen der VG Wort eingegangen? Oder weiß jemand von Euch Näheres über den Stand der Dinge? Oder hätte man die Publikation etwa erneut melden und/oder ein Formular ausfüllen müssen, das ich allerdings beim Überfliegen der Website nu nicht entdeckt habe.

Habt vielen lieben Dank für alle Neuigkeiten und Antworten - und schreibt doch bitte auch, wenn Ihr noch nichts gehört habt. Dann hör ich wenigstens auf zu überlegen, ob ich was zu erledigen versäumt habe :D

Liebe Grüße
Traudel

Anzeige:

mm42
Beiträge: 159
Registriert: 05.11.2016, 15:46
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von mm42 » 29.12.2017, 17:03

Traudel hat geschrieben:Ich habe das so verstanden, dass die Nachausschüttungen automatisch erfolgen.
Ich habe überhaupt nichts gemacht und bin auf die Nachausschüttung erst dadurch aufmerksam geworden, dass ich auf meinem Giro-Konto auf einmal eine größere Gutschrift hatte (also kein Scheck).

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 29.12.2017, 17:11

Vielen Dank, mm42! Und Glückwunsch :blume: , aber nun bin ich ein bisschen verunsichert ... Auf meinem Konto is nix von der VG Wort. Allerdings, wie auch? Wie gesagt, ich bekam einen Scheck, so dass die VG Wort meine Bankverbindung ja nicht hat ... oder steh ich jetzt aufm Schlauch?

LG Traudel

Eva
Beiträge: 7452
Registriert: 06.07.2007, 17:35
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Eva » 29.12.2017, 17:27

@Traudel: Ich habe 2012 publiziert und hatte dieser Tage auch plötzlich eine Überweisung der VG Wort auf dem Konto. Frühere Zahlungen kamen immer per Scheck. Ich kann mich zwar nicht daran erinnern, aber offenbar habe ich der VG Wort mal meine Bankverbindung gegeben. Oder die hatten sie eh standardmäßig und haben trotzdem immer den Verrechnungsscheck geschickt?

Benutzeravatar
Kugelfischchen
Beiträge: 4805
Registriert: 22.06.2009, 15:22
Status: Im Meer
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Kugelfischchen » 29.12.2017, 18:04

Ich kann das auch noch mal bestätigen, da ich mich separat erkundigt hatte: Alle, die zwischen 2012 und 2015 publiziert haben, bekommen den Betrag automatisch erstattet. Hier besteht überhaupt nicht die Möglichkeit, das Geld an den Verlag abzutreten.
Alle Publikationen aus dem Jahr 2016 haben die Option, den Betrag dem Verlag zu überlassen oder ihn überwiesen zu bekommen. Nur wenn man dem Betrag an den Verlag abtreten möchte, muss man aktiv werden, so wurde es uns hier im Schreiben der VG Wort mitgeteilt.
Ärgerlich finde ich, dass es jetzt so lange dauert, erst hieß es September 2017, dann Dezember, nun hört es sich ja so an, als ob man noch länger warten müsste, bis alle Verträge aus 2016 bearbeitet sind. Das begeistert mich jetzt wenig, denn es handelt sich ja schon um eine größere Summe.

Lieben Gruß
Finde die tägliche Arbeitswut. (Baudelaire)

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 29.12.2017, 18:49

Vielen Dank, Eva und Kugelfischchen! Und erneut: Glückwunsch :D

Jetzt mach ich mir noch mehr nen Kopf, denn wie gesagt, auf meinem Konto ist nichts eingegangen. Außerdem hab ich gerade noch mal dieses Einzelmeldungsformular rausgekramt: Darauf ist kein Feld für die Bankverbindung vorgesehen. Also @Eva: Zauberei? :lol:
Und @Kugelfischchen, da Du ja auch noch keine Überweisung erhalten hast: Erschien denn Deine Publikation auch zw. 2012 und 2015 oder erst 2016, so dass die Verspätung "normal" ist.

Gibt es noch jemanden außer mir aus den Jahren 2012--2015, der noch ohne Überweisung dasteht? Ich habe im November 2016 ein Schreiben der VG Wort erhalten, in dem es u. a. um "Änderungen der Meldevoraussetzungen für Bezugsberechtigte (Bereich 'Wissenschaft' und 'Texte im Internet')" ging. Es wurde beschrieben, dass die Bezugsberechtigten bislang ohne Wahrnehmungsvertrag ihre Ausschüttungen erhielt. Dies sei fortan (namentlich nach Umsetzung des Verwertungsgesellschaftengesetzes (VGG)) problematisch. ... blabla... "Dies führt dazu, dass die VG Wort Einnahmen auf der Grundlage neuer (gesetzlicher) Vergütungstatbestände, die erst nach der jeweiligen Werkmeldung geschaffen wurden, grundsätzlich nicht an die jeweiligen Berechtigten weiterleiten kann."
Am Ende des Schreibens wurden die Bezugsberechtigten aufgefordert: "Wenn Sie weiterhin als Autor tätig sind und auch zukünftig Werke bei der VG Wort melden möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, zeitnah einen Wahrnehmungsvertrag mit der VG Wort abzuschließen."

Hab ich aber wohl nicht gemacht. Dachte mir, das mache ich bei Bedarf anlässlich einer nächsten Veröffentlichung. Hätte man den Wahrnehmungsvertrag abschließen müssen?
War sonst noch wer in der Situation?

Sollte sich herausstellen, dass nur ich leer ausgegangen bin (typisch :oops: ), werde ich mich Dienstag mal in München telefonisch melden.

Fühlt Euch alle lieb gegrüßt und lasst die Korken knallen
LG Traudel

Eva
Beiträge: 7452
Registriert: 06.07.2007, 17:35
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Eva » 29.12.2017, 20:01

@Traudel: Apropos Zauberei - das hat mich jetzt auch neugierig gemacht. :wink: Im VG Wort-Meldeportal ist tatsächlich meine Bankverbindung hinterlegt, ich wurde direkt nach dem Einloggen gefragt, ob sie noch aktuell ist. Schau doch mal dort, ob du die evtl. nicht angegeben hast und hol das noch nach!

Benutzeravatar
Kugelfischchen
Beiträge: 4805
Registriert: 22.06.2009, 15:22
Status: Im Meer
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Kugelfischchen » 29.12.2017, 22:39

@Traudel
Ich habe leider noch nicht publiziert; mein Mann jedoch im Jahr 2016 (Vertrag Ende des Jahres). Ich würde an Deiner Stelle anrufen und nachfragen. Kann ja nicht schaden. Dir in jedem Fall auch einen guten Rutsch ins neue Jahr :prost:
Finde die tägliche Arbeitswut. (Baudelaire)

Traudel
Beiträge: 214
Registriert: 01.02.2015, 10:52
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Traudel » 30.12.2017, 09:27

Ihr Lieben, guten Morgen!

Wollte gerade Evas Vorschlag umsetzen und mich einloggen -- jo, und natürlich hab ich nicht den blassesten Schimmer, wie meine Login-Daten lauten. Kümmere ich mich gleich drum.

Aber an alle, die ebenfalls noch keine Nachausschüttung erhielten: Auf der Startseite ist folgende Meldung vom 21.12. zu finden http://www.vgwort.de/fileadmin/pdf/allg ... s_2016.pdf Ich zitiere: "Ausschüttungsempfänger, die ihre Auszahlung per Überweisung erhalten, sollten den Zahlungseingang bereits in den kommenden Tagen feststellen können. Soweit der VG WORT keine aktuelle Bankverbindung vorliegt, erfolgt die Auszahlung per Scheck; der Druck der Schecks und Ausschüttungsbriefe beginnt ab dem 27. Dezember 2017. Der Versand per Post erfolgt anschließend so schnell wie möglich."

Na guck. :D

Liebe Grüße
Traudel

Koenigsportal
Beiträge: 2270
Registriert: 20.01.2008, 19:16
Status: doctrix
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Nachausschüttung 2012-2016

Beitrag von Koenigsportal » 30.12.2017, 11:02

Mir wurde das Geld inzwischen auch überwiesen. Was mich allerdings irritiert: Es ist weniger als bei der ersten Ausschüttung für mein Buch. Wenn für den Verlag 50% vorgesehen waren, müssten wir doch denselben Betrag nachgezahlt bekommen, den wir auch bei der ersten Ausschüttung bekommen haben. :?
"Do what you can, with what you've got, where you are." (Th. Roosevelt)

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag