Professor fragt nach Zukunftsplänen

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

reila1991
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von reila1991 » 20.10.2017, 15:25

Hallol liebes Forum,

ich bin ganz neu hier und hoffe diese Frage passt hier überhaupt rein.

Zurzeit schreibe ich meine Masterarbeit und bin sowohl von dem Thema als auf von meinem betreuenden Professor begeistert. Zwar habe ich schon über eine Promotion nachgedacht, aber es bisher noch nicht ernsthaft in Betrachtung gezogen.

Ich bin fast mit mit der Masterarbeit fertig und werde bald abgeben. Bei dem letzten Treffen mit meinem Professor, bei der wir über meine Masterarbeit gesprochen haben, fragte er mich: "Hast du bereits Zukunftspläne?". Ich habe geantwortet, dass ich wohl ziemlich sicher einen Job bei einem Unternehmen habe. Nun meine Frage, da mir die Frage des Professors nicht mehr aus dem Kopf geht. Wollte er einfach nur ein bisschen Smalltalk haben und hat sich einfach gefragt, was ich nach der Masterarbeit so mache oder war da eine Intention dahinter? Ob ich vielleicht an einer Promotion interessiert wäre?

Über eure Meinungen würde ich mich sehr freuen!

Anzeige:

flip
Beiträge: 1092
Registriert: 02.11.2012, 02:50
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von flip » 20.10.2017, 18:39

:?:

Es gibt wohl nur eine Möglichkeit, das herauszufinden. Also, spring über deinen Schatten! :wink:

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Green Goddess » 20.10.2017, 20:13

Es gibt Prof./Studierenden-Kombinationen, bei denen ich den Satz/die Frage aus dem Stand einordnen kann, bei anderen Konstellationen würde es ein Ratespiel. Wirklich schwer täte ich mich in Fällen, in denen ich ausser der Frage nichts, aber auch rein gar nichts, über die Kommunikation resp. deren Verlauf weiss. Infoldedessen ein klares "Wer soll denn dazu eine fundierte Meinung entwickeln?" ;)
Zuletzt geändert von Green Goddess am 21.10.2017, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kugelfischchen
Beiträge: 4805
Registriert: 22.06.2009, 15:22
Status: Im Meer
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Kugelfischchen » 20.10.2017, 21:26

Beides ist möglich. Kommt für Dich eine Promotion denn in Frage?

@Green Denkst Du daran, hier nicht zu hiden?
Finde die tägliche Arbeitswut. (Baudelaire)

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Green Goddess » 21.10.2017, 10:56

@KuFi Ja, fast immer. ;)

Aguti
Beiträge: 9333
Registriert: 16.10.2007, 15:02
Status: Dr. phil.
Wohnort: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Aguti » 21.10.2017, 11:00

@GG: Dann mach doch bitte deinen obigen Post auch öffentlich :wink: .
I'm pushing an elephant up the stairs. (R.E.M.)

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Green Goddess » 21.10.2017, 12:38

Ups, sry. Hatte darauf dann gar nicht mehr geachtet, wohl angenommen, @KuFi hätte das erledigt, und nur noch eine "Rüge post mortem" nachgeschoben. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Green Goddess für den Beitrag:
Aguti

Benutzeravatar
Kugelfischchen
Beiträge: 4805
Registriert: 22.06.2009, 15:22
Status: Im Meer
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Kugelfischchen » 21.10.2017, 23:18

@Green
Nein, kann ich leider nicht. Kann nur an Sebastian melden und ich dachte, Du bist sicher schneller :D
Finde die tägliche Arbeitswut. (Baudelaire)

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von Green Goddess » 22.10.2017, 12:22

@KuFi Petze! ;)

HDCraftY
Beiträge: 19
Registriert: 05.10.2017, 00:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Professor fragt nach Zukunftsplänen

Beitrag von HDCraftY » 25.10.2017, 18:34

Je nach Fach würde ich, selbst wenn der Professor mir eine Doktorandenstelle anbieten würde, davon abraten dies zu tun. Gerade wenn man schon in der Wirtschaft/Industrie einen Job hat, kann eine ungeplante Promotion schnell nach hinten losgehen. Man sollte immer daran denken, dass es dem Professor am Ende nie schadet. Er kann Leistung für ein paar Jahre für Lau abgreifen und wenn es danach nicht klappt, ist es nicht mehr sein Problem.

Daher sollte man da immer sehr egoistisch rangehen und wirklich konkret prüfen, ob die Promotion einem wirklich etwas bringt. Da habe ich schon einige private Katastrophen erlebt. Einem hat es aber nie geschadet; den Professoren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag