Endnote- nur Probleme kann jemand helfen?

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
muhkuh
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2017, 15:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Endnote- nur Probleme kann jemand helfen?

Beitrag von muhkuh » 04.10.2017, 11:28

Hallo,

mein Endnote X8.1 lief anfänglich echt super und ich hab mir nun eine recht schöne Bibliothek mit Gruppen usw. angelegt. Seitdem es irgendwann zu einem Synchronisationsfehler gekommen ist klappt alles nicht mehr so wirlich -.-
Endnote ist SUUUPER langsam, stürzt in 4 von 6 Fällen bei der Nutzung zwischenzeitlich ab, braucht 30min zur Erstellung einer Copy, die oft nicht vollständig ist ( manchmal speichert es nur die PDS in .Data ohne die ensprechende .enl, manchmal alles, manchmal gar nichts) und die Synchronisatio klappt schwer.
Ebenfalls verschwindet bei jedem Schließen und wieder öffnen das Add in bei Word.

Kann mir jemand weiterhelfen? Probleme bezüglich Arbeitsspeicher,nNeu Herunterladen etc. habe ich schon ausprobiert -.-
Ich bin mittlerweile auch gewillt mit einem anderen Programm zu arbeiten. Ist es irgendwie möglich seine Gruppen in Mendeley oder Zotero zu übertragen? ( Wenn ich die gesamte Bibliothek übertrage habe ich ja nur die Referenzen...)


Danke für Hilfe!

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Endnote- nur Probleme kann jemand helfen?

Beitrag von Green Goddess » 04.10.2017, 17:14

Mangels Detailkenntnissen in EndNote kann ich dir nur rein technische Tipps für ein "Überleben nach dem Crash" geben:
Schnapp dir die letzte Datensicherung vor dem Synch-Fehler, setz EndNote neu auf und lies die Sicherung ein, dann fahre von Hand die danach erfassten Daten nach.
Bzgl Wechsel zu anderen Systemen kann ich dir nur Besuch der dortigen Support-Foren ans Herz legen, ohne jedwede Wertung, ob ein Wechsel möglich oder sinnvoll ist.

muhkuh
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2017, 15:23
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Endnote- nur Probleme kann jemand helfen?

Beitrag von muhkuh » 06.10.2017, 22:27

Danke für den Tipp. Hab ich schon probiert. Es lief 2 Tage gut. Jetzt hab ich wieder das selbe Problem ....-.-

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag