DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

renert87
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von renert87 » 23.10.2017, 15:30

Ich glaube das dauert alles noch. Bei einem anderen Antrag kam erst 2-3 Wochen nachdem der Status auf "Auswahl erfolgt" umgestellt wurde ein Brief. Und im Portal ist ja noch nicht mal der Status umgestellt...

Anzeige:

lunedi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von lunedi » 23.10.2017, 17:33

Ich glaube nicht, dass da was per Post kommt. Mir wurde nämlich explizit gesagt, dass die Info nur über das Portal erfolge und ich keinen Brief bekäme. Allerdings hätte das letzte Woche sein sollen, was ja nun auch nicht gestimmt hat, von daher... :D

Fibi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von Fibi » 23.10.2017, 20:32

Guten Abend zusammen,

ich habe die Nachricht erhalten, dass wie über das Portal informiert werden, sobald der Auswahlprozess abgeschlossen ist..Ein grobe Zeitangabe war tatsächlich letzte Woche. .. aber mal sehen, jetzt dürfte es ja nun wirklich nicht mehr lange dauern :D

Liebe Grüße!

Leejah
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von Leejah » 24.10.2017, 10:01

Vielleicht will ja nochmal jemand anrufen und nachfragen, der noch nicht angerufen hat ;-) :D :D
Meine Info war sogar, dass die Ergebnisse heute vor 2 Wochen im Portal sein sollen.

@renert87: ich hoffe der Brief war positiv für dich.

Maulbeerbaum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von Maulbeerbaum » 24.10.2017, 11:16

Hallo, ich bin gerade auf diesen thread gestoßen. Letzte Woche habe ich die Mitteilung erhalten, dass ich als "Reservekandidat" für ein Stipendium gelte. Also, so schreiben sie, wenn zusätzliche Finanzen freiwerden sollten (drei Mal laut gelacht) oder ein mit einer Zusage ausgestatteter Kandidat sein Stipendium nicht antritt, kann ich nachrücken. Man hat mich aufgefordert, eine Erklärung darüber abzugeben, ob ich meine Bewerbung aufrecht erhalten will. Natürlich weiß ich nicht, ob das zeitlich einheitlich abläuft oder nach Regionen abgestuft, aber das Warten auf derartige Erklärungen könnte natürlich ein Grund für Verzögerungen sein, weil es ja wiederum zur Folge haben könnte, dass jemand, der vorerst als Reserve der Reserve galt, doch noch zumindest in die Reserve aufrücken kann...normalerweise werden ja Zusagen als erstes verschickt, dann wartet man auf die Reaktionen usw....aber wie gesagt, muss natürlich für die jetzt noch Wartenden nicht unbedingt auch etwas heißen.
Hat jemand schon mal mitbekommen, wie die Chancen für Nachrücker so stehen? Ob das überhaupt vorkommt, dass so ein Stipendium ausgeschlagen wird?

SR108
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2017, 14:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von SR108 » 24.10.2017, 12:08

Hallo,
könnte mir schon vorstellen, dass es Situationen gibt in denen das Stipendium nicht angetreten werden kann. Hast du eine Frist bekommen bis zu der du deine Erklärung darüber abgeben musst? Ich denke, dass dieses Angebot auch nur gegeben wird, wenn tatsächlich die Chance dazu besteht, dass diese Situation auch eintritt - denke nicht dass sich der DAAD zusätzlich sinnlose Arbeit macht.

Für welches Land hast du dich beworben und welchen Zeitraum?
Die Mitteilung kam als Nachricht in dein DAAD-Portal?

LG

renert87
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von renert87 » 24.10.2017, 12:58

Das fände ich aber schon sehr ungünstig, wenn der DAAD keine Absagen verschicken würde. Ein Absage ist ja per se nichts schlimmes, aber wenn man darüber nicht informiert wird, kann man ja nicht rechtzeitig umplanen, etc. :(
Eine "Warteliste" halte ich für eher zwecklos, außer man tritt den Aufenthalt unabhängig von einer Förderung an und könnte sich dann im zweifelsfall doch noch freuen.

Hattest du dich auch für das Promotionskurzstipendium 2018 beworben? In welcher Form hast du Bescheid bekommen?

Maulbeerbaum
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von Maulbeerbaum » 24.10.2017, 13:41

Ja, ich habe mich für ein Kurzzeitstipendium (3 Monate) für 2018 beworben. Allerdings kein Promotionsstipendium, sondern Forschungsstipendium, aber es hatte vorher auch die Ansage gegeben, dass im Oktober die Auswahl erfolgt. Die Nachricht kam über das Portal, genau, eine E-mail bekommen mit dem Hinweis, dass dort eine Nachricht wartet. Ein Anschreiben wie ein Brief, aber eben als pdf. Eine Frist für die Mitteilung, ob ich meine Bewerbung aufrechterhalten will, wurde nicht gesetzt.
Das Land will ich ehrlich gesagt nicht so gerne nennen, aber es ist in Europa.

renert87
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von renert87 » 24.10.2017, 15:51

Ok, danke für die Info, aber ich vermute fast, dass das ein anderer Prozess ist (sonst wäre das schon sehr unverschämt alle anderen warten zu lassen...).

Ich wünsche dir noch viel Erfolg und hoffentlich klappt es noch (oder anderweitig) mit dem Aufenthalt!

Leejah
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DAAD Kurzstipendium für Doktoranden 2018

Beitrag von Leejah » 25.10.2017, 13:32

Bei mir gabs ein Update im Portal.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag