In Aufsatz auf Diss verwiesen, in Diss auf selben Aufsatz verweisen

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

Antworten
caipirinha11085
Beiträge: 249
Registriert: 29.03.2016, 16:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

In Aufsatz auf Diss verwiesen, in Diss auf selben Aufsatz verweisen

Beitrag von caipirinha11085 » 16.09.2017, 14:18

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Mein DV hat in einem Aufsatz auf meine Diss verwiesen mit dem Zusatz: "im Erscheinen". Nun arbeite ich gerade die Literatur, die seit Einreichung meiner Diss erschienen ist, in die Arbeit ein. Dazu gehört eben auch besagter Aufsatz meines DV - wäre es aber seltsam, zwei Werke zu haben, die aufeinander verweisen?
Ich sollte vielleicht betonen, dass mein DV eher generell auf meine Diss verwiesen hat, so im Stil von "Weiterführend hierzu Caipirinha, ..." und zwar zu einem Thema, das er eben nicht in seinem Aufsatz verwurstet.

Sollte doch völlig i.O. sein, oder gibt es hier Bedenken?

Danke und LG
Caipi

Anzeige:

Etweb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: In Aufsatz auf Diss verwiesen, in Diss auf selben Aufsatz verweisen

Beitrag von Etweb » 18.09.2017, 11:19

caipirinha11085 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Mein DV hat in einem Aufsatz auf meine Diss verwiesen mit dem Zusatz: "im Erscheinen". Nun arbeite ich gerade die Literatur, die seit Einreichung meiner Diss erschienen ist, in die Arbeit ein. Dazu gehört eben auch besagter Aufsatz meines DV - wäre es aber seltsam, zwei Werke zu haben, die aufeinander verweisen?
Ich sollte vielleicht betonen, dass mein DV eher generell auf meine Diss verwiesen hat, so im Stil von "Weiterführend hierzu Caipirinha, ..." und zwar zu einem Thema, das er eben nicht in seinem Aufsatz verwurstet.

Sollte doch völlig i.O. sein, oder gibt es hier Bedenken?

Danke und LG
Caipi
Hi,

aus meiner Sicht OK, manchmal werden ja auch Artikel Teil 1 & 2 gleichzeitig publiziert (zb. Theorie und Anwendung) und dann wird dann ja auch gegenseitig verwiesen.

Gruß
E

Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: In Aufsatz auf Diss verwiesen, in Diss auf selben Aufsatz verweisen

Beitrag von Green Goddess » 18.09.2017, 14:25

hmmm, ja, irgendwie ok, ABER^^: Welchen Sinn macht es, in der Arbeit Literatur aufführen zu wollen, die nach Fertigstellung der Arbeit erschienen sein soll? An irgendeinem Punkt sehe ich Schreibverständnis deinerseits und Leseverständnis meinerseits auf Kollisionskurs. Da jagt doch nur ein preprint das andere, streng genommen terminiert diese Art der Verlinkung ja nicht, wie leicht zu sehen.

caipirinha11085
Beiträge: 249
Registriert: 29.03.2016, 16:19
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: In Aufsatz auf Diss verwiesen, in Diss auf selben Aufsatz verweisen

Beitrag von caipirinha11085 » 18.09.2017, 16:29

Der Sinn ist, die Literatur und Rechtsprechung auf einen möglichst aktuellen Stand zu heben - das ist besonders bei solchen Themen wichtig, in denen sich in wenigen Monaten richtig viel ändern kann (und es normalerweise auch tut)...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag