Steuererklärung

Gesperrt
ChemieDroll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Steuererklärung

Beitrag von ChemieDroll »

Gibt es denn Dinge die man als Doktorant von der Steuer absetzen kann
fällt euch da was ein?

Was würdet ihr empfelhen, oder hat man kaum Chancen was abzusetzen
praktikum
Beiträge: 335
Registriert: 13.02.2016, 05:35
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Steuererklärung

Beitrag von praktikum »

Du musst Steuern bezahlen, um etwas davon abzusetzen.

Solltest Du eine halbe oder volle Stelle als Doktorand haben, dann stehen Dir die üblichen Wege zur Verfügung. Dazu musst Du nur wissen, was Du Dir privat angeschafft hat, um Deine Arbeit (als Doktorand) zu fördern.
Phia123
Beiträge: 1445
Registriert: 20.01.2015, 10:39
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Steuererklärung

Beitrag von Phia123 »

Auch wenn man nichts verdient, lohnt es sich die Kosten anzugeben und als Verlustvortrag mitzunehmen. Wenn man dann mal was verdient, kann man die Werbungskosten geltend machen.
Du kannst alle Dinge absetzen, die im Zusammenhang mit der Promotion stehen, wenn die Promotion beruflich veranlasst ist.
Konkret sind solche Dinge absetzbar:
- Semesterbeiträge
- Reisekosten, Fahrtkosten zur Bibliothek oder zu Lerngruppen
- PC oder Laptop incl. Software
- Drucker
- Scanner
- Fachbücher
- Lernmaterialien
- Büromaterialien: Druckerpapier, Druckerpatrone, Hefter, Ordner, Stifte
- Druckkosten/Kopierkosten im Copy Shop
- falls die Voraussetzungen erfüllt sind, ein häusliches Arbeitszimmer
- Aufwendungen für Sprachkurse/Fortbildungen
- Regale (du musst ja deine ganzen Ordner auch unterbringen)
- Schreibtisch, Schreibtischstuhl

Geringwertige Wirtschaftsgüter kannst du in vollem Umfang absetzen. Die Grenze liegt bisher bei 410 € (netto). Ab dem 01.01.2018 ist sie auf 800 € angehoben worden. Das heißt Laptops, die weniger als 410 € (netto) kosten, kannst du mit der kompletten Summe angeben. Alle angeschafften Dinge, die mehr als 410 € kosten und in diesem Jahr noch angeschafft wurden, müssen abgeschrieben werden. Der Betrag wird dann über eine bestimmte Anzahl von Jahren aufgeteilt.
ChemieDroll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steuererklärung

Beitrag von ChemieDroll »

Danke euch
Kann man Ausbildungskosten als Verlustvortag in der Steuererklärung führen? Ich finde im Netz keine nützliche Anleitung wie man so einen Verlustvortrag auffbauen sollte
Green Goddess
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Steuererklärung

Beitrag von Green Goddess »

Soviel ich weiss, wird dein "Steuerguthaben" AKA Verlustvortrag automatisch in deiner Steuerakte vermerkt. Die einfachste Möglichkeit, dies jenseits meines AFAIK herauszufinden, sollte ein Anruf beim zuständigen Finanzamt sein.
Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag