VG Wort Ausschüttung 2017

... und die Fragen, die sich davor und dabei ergeben.
Neue Fragen bitte hierher.

florak
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von florak » 14.07.2017, 16:19

Yippiee, sie ist da. Für mich zum ersten Mal, hat sich gelohnt die Diss da reinzustellen: 990 Euro!

Wie wars bei euch?

Habe da direkt mal zwei Fragen:

1. Bekommt man das Geld jetzt jedes Jahr, oder nur einmalig?
2. Spielt es eine Rolle für die Höhe der Ausschüttung in wie vielen Bibs die Diss vorhanden ist? Oder bekommen alle gleich viel, egal ob die Diss in 8 Bibs vorrätig ist - oder in 50?

Viele Grüße,

Flora

Sebastian
Admin
Beiträge: 1921
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von Sebastian » 16.07.2017, 18:51

Herzlichen Glückwunsch!
Das Geld für Druckwerke gibt es leider nur einmalig.
Zu den Quoten gibt es Berechnungsmodalitäten, mehr dazu im Vorjahresthread viewtopic.php?f=1&t=6340&p=202858#p202858

florak
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von florak » 17.07.2017, 09:51

Sebastian hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch!
Das Geld für Druckwerke gibt es leider nur einmalig.
Zu den Quoten gibt es Berechnungsmodalitäten, mehr dazu im Vorjahresthread viewtopic.php?f=1&t=6340&p=202858#p202858
Danke für die Antwort!

Also im nächsten Jahr gibt es dann quasi gar nichts mehr, obwohl das Buch nach wie vor in den Bibs liegt?

Und spielt es eine Rolle für die Höhe der Ausschüttung, in wie vielen Bibs das Buch liegt?

florak
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von florak » 21.07.2017, 11:00

Hallo, noch jemand ne Antwort für mich?

Glenda
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von Glenda » 21.07.2017, 11:25

Ich habe bislang nichts bekommen, dabei habe ich Paper und Diss im Januar (also noch rechtzeitig) dort gemeldet. florak, hast du die Sonderausschüttung bekommen?

Jucy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von Jucy » 21.07.2017, 11:26

Hallo, noch jemand ne Antwort für mich?
Eigentlich steht es schon in Sebastians Antwort - die 990 Euro bei dir sind eine einmalige Zahlung. Im nächsten Jahr gibt es nichts mehr.
Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es bzgl. der Verbreitung eines Buchs eine Maximalvorgabe - das Buch muss mindestens in 5 Bibliotheken in 2 Verbünden sein, eine höhere Verbreitung wird nicht honoriert. In die Quote spielen ja auch noch weitere Faktoren rein (z.B. Länge des Buchs).

VG jucy

Koenigsportal
Beiträge: 2270
Registriert: 20.01.2008, 19:16
Status: doctrix
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von Koenigsportal » 21.07.2017, 12:06

Nur wenn ein Werk bei der ersten Ausschüttung in weniger als fünf Bibliotheken steht, kann man im kommenden o. übernächsten Jahr noch was nachgezahlt bekommen. Muss man aber dann auch wieder melden. Zumindest ist es bei Aufsätzen so. Die Zeiträume variieren. Soweit ich mich erinnere gilt das für Aufsätze zwei Jahre, für Bücher drei Jahre. Die VG Wort ist in der Regel (die hier leider von Ausnahmen bestätigt wird) freundlich und auskunftsbereit. Also: anrufen und nachfragen. Und dann gerne hier weiter sagen :blume:
"Do what you can, with what you've got, where you are." (Th. Roosevelt)

florak
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von florak » 21.07.2017, 23:02

Danke!

abc82
Beiträge: 58
Registriert: 23.08.2014, 10:46
Wohnort: 'n nordisches nummern-girl <3
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von abc82 » 01.08.2017, 20:15

Short question:
Was ist mit dem Wahrnehmungsvertrag für uns WissenschaflerInnen? Wir müssen ihn nicht unterschreiben, oder? Auch für 2018 nicht (habe gelesen, da ändert sich nochmal etwas?)?

Danke.


Habe für dieses Jahr übrigens auch noch nichts bekommen :(

mm42
Beiträge: 154
Registriert: 05.11.2016, 15:46
Status: abgeschlossen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: VG Wort Ausschüttung 2017

Beitrag von mm42 » 06.08.2017, 13:32

florak hat geschrieben:Yippiee, sie ist da. Für mich zum ersten Mal, hat sich gelohnt die Diss da reinzustellen: 990 Euro!
Zu meiner Zeit (vor ca 6 Jahren) konnte man noch für unter 1000 Euro seine Diss veröffentlichen (wenn man nicht gerade viele Farbseiten drin hatte oder einen namhaften Verlag wollte). Geht das heute auch noch? Wenn ja, dann kann man mit der VG-Wort-Ausschüttung ja mit etwas Glück die Publikationskosten wieder voll reinkriegen.


Im Post-doc-Forum gibt es gerade Diskussion u.a. zum Thema was die Publikation einer Diss so kostet und wie man das finanziert.

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag