Einsprüche gegen Dissertation?

Jahresarchiv
Gesperrt
epikur
Beiträge: 130
Registriert: 27.03.2011, 12:50
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von epikur » 20.02.2014, 16:51

Liebe Forumsteilnehmer,

eigentlich habe ich etwas wirklich Positives zu vermelden:
Nachdem ich im Dezember eingereicht hatte, liegen jetzt bereits die Gutachten vor - welche zudem überraschend gut ausgefallen sind (magna cum laude) :dr)

Allerdings ist meine Freude über die tollen Gutachten jetzt schon der Angst vor der Disputation gewichen, welche bereits in 2 1/2 Wochen stattfindet. Da ich mit den Gutachten noch gar nicht gerechnet hatte, habe ich mich noch gar nicht darauf vorbereitet - und jetzt wird´s auch schon knapp (deshalb poste ich auch hier im Forum, anstatt an meinen Folien zu arbeiten... :mrgreen: )
Obwohl alle Welt (incl. mein DV) mir weismachen will, dass ich keine Angst haben bräuchte, grüble ich die ganze Zeit, was alles schief gehen könnte - und das leitet zu meiner eigentlichen Frage über:

Der Disputationstermin steht unter dem Vorbehalt, dass während der Auslegungsfrist der Diss von 10 Tagen keine EINWÄNDE gegen die Arbeit und die Gutachten erhoben werden!
Da ich fern der Heimat promoviert habe, muss ich aber zeitnah die Reise planen, Zug- oder Flugtickets sowie ein Hotel buchen.

Nun meine Frage: Hat jemand schon gehört, dass solche Einwände erhoben wurden? Wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ist das?

Zudem bin ich für jede Aufmunterung und jeden Tipp hinsichtlich der Disputation dankbar!!!

Auch möchte ich mich bei allen Forumsteilnehmern, die noch nicht so weit sind, für mein "Luxusgejammer" entschuldigen :blume: Vor einem halben Jahr hätte ich mir wahrscheinlich selbst einen Vogel gezeigt... :x

Schöne Gruße

epikur

Anzeige:

Sebastian
Admin
Beiträge: 1913
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von Sebastian » 20.02.2014, 16:55

Hallo epikur,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg!

Mit den Einspruchsmöglichkeiten nach fakultätsöffentlicher Auslegung der Dissertationsschrift verhält es sich so ähnlich wie mit der Frage des Priesters in amerikanischen Hochzeitsfilmen kurz vor der Trauung:
"Wer Einwände dagegen hat, spreche jetzt oder schweige für immer."

Im Film kommt dann der Held gerade noch rechtzeitig durch die Kirchentür gehetzt und schreit von der letzten Bankreihe aus.
In Wirklichkeit kommt das aber nicht vor*.
Insofern: Freue und entspanne Dich vor der letzten Runde!


Sebastian

* Quelle: Erfahrungen im eigenen Umfeld, fehlende einschlägige Meldungen in diesem Forum.

DoneXY
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von DoneXY » 20.02.2014, 16:59

Glückwunsch!

Soviel ich weiß, hat die Disputation nur in raren Ausnahmefällen Einfluss auf die Note. Es sei denn die Promotionsordnung sieht explizit vor, dass die Disputation mit dem Faktor X in die Note eingehen muss.

Ich gehe davon aus, dass die Einlegefrist vor allem eine Formalie ist. Widerspruch gegen Deine Promotion wird sich wohl nicht regen, da dies den Fakultätsfrieden doch erheblich stören dürfte.

Du solltest Dich natürlich auf die Disp. vorbereiten, dann kannst jedoch dem Termin recht entspannt entgegensehen.

Poppy
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von Poppy » 20.02.2014, 18:02

Hallo!

Da ich gerade in der gleiche Situation bin (Termin: 17.3. *schrei*) und ich ebenfalls ein wenig (oder auch etwas mehr) Panik schiebe, wollte ich mich auch kurz melden.
Zum einen: Diese Angst vor der Disputation scheint auch normal zu sein, zumindest habe ich von allen Seiten gehört, dass es ihnen genauso erging.
Die Auslage ist reine Formalität. Ich hab noch nie gehört, dass da wirklich jemand Einwende erhoben hat. Mich würde es sogar wundern, wenn mehr als die üblichen zwei Personen überhaupt in die ausgelegte Diss schauen.

Was die Note angeht, so ist das bei uns so, dass der Durchschnitt aus beiden Noten aus den Gutachten zweifach und die Disputationsnote einfach in die Endnote eingehen. Schau mal in der Promotionsordnung nach. ich habe ebenfalls ein Magna (1,3) und war schon fleißig am rechnen, was ich mindestens schaffen muss, damit ich das Magna halten kann.

Ich habe letzte Woche über den Disputationsablauf mit meiner DM gesprochen, und sie meinte, dass ich auch die Kritikpunkte aus den Gutachten mit einbauen soll. Da häng ich gerade ein bisschen dran, weil die Zeit (Max. 30 Minuten) eh schon total knapp ist, und überlege gerade, ob ich dafür einfach Folien vorbereite, falls die Punkte in der Diskussion angesprochen werden. Eine Kollegin hatte das bei ihrer Disputation auch gemacht und das fand ich sehr geschickt.

Übrigens: Ich vermute eine Verschwörung! ich glaube, die Disputation ist ein psychologischer Test, um zu sehen, ob man am Ende nicht doch nochmal durchdreht. Ich bin jedenfalls kurz davor!

epikur
Beiträge: 130
Registriert: 27.03.2011, 12:50
Status: Dr. phil.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von epikur » 10.03.2014, 18:36

Hallo Leute,

nachdem tatsächlich kein Einspruch erhoben worden ist, habe ich heute meine Disputation erfolgreich überstanden:

viewtopic.php?f=1&t=3927&p=155524#p155524

Ich danke Euch sehr für Eure aufmunternden Worte und wünsche Allen, die es noch vor sich haben, viel Erfolg!

Euer glücklicher

epikur

Sebastian
Admin
Beiträge: 1913
Registriert: 30.08.2006, 12:41
Status: Schon länger fertig
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von Sebastian » 10.03.2014, 18:52

Herzlichen Glückwunsch!
...und danke für die Rückmeldung, die sicher auch anderen in ähnlichen Situationen helfen wird.
Sebastian

Bara
Beiträge: 399
Registriert: 25.08.2012, 20:37
Status: Dr. jur. Bara
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einsprüche gegen Dissertation?

Beitrag von Bara » 11.03.2014, 08:10

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, epikur! :D

Gesperrt
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag