Ablage - Lit.verwaltung und unbrauchbare Titel

Fragen aus der laufenden Arbeit an der Dissertation.
Literatursuche, Motivationsprobleme, Lehrtätigkeit, Ärger mit dem Prof u.v.m.

  • Anzeige

Kuniko
Geschlecht: nicht angegeben - nicht angegeben
Beiträge: 999
Registriert: 13.10.2007, 14:35
Status: Post-Dispu
Wohnort: im allerschönsten Veedel der Stadt

Re: Ablage - Lit.verwaltung und unbrauchbare Titel

Beitragvon Kuniko » 26.05.2008, 17:22

Mathilda hat geschrieben:Hallo zusammen,


@all: so löst sich auch das Problem mit den nicht-genutzten Quellen: Man kann nämlich in citavi Markierungen vergeben und auf diese Weise z.B. alle genutzten Quellen gesondert markieren. Der Export als Verzeichnis enthält dann nur diese markierten Quellen. Find ich auch recht praktisch...



HA! Das ist ja super - auf die Idee bin ich mit den Markierungen bin ich noch gar nicht gekommen. Hmmm, wie merke ich mir das jetzt bis ich soweit bin, ein Literaturverzeichnis zu erstellen.... :? Vielen dank jedenfalls für den Tipp,

LG, Kuniko

 

 




Anzeige

waleika

Re: Ablage - Lit.verwaltung und unbrauchbare Titel

Beitragvon waleika » 15.07.2008, 19:31

...kann man Citavi auch mit dem Word Dokument verlinken?

katja

Re: Ablage - Lit.verwaltung und unbrauchbare Titel

Beitragvon katja » 16.07.2008, 08:51

also ich muss sagen, dass ich anfangs auch ne ltieraturliste in word hatte mit titeln, die ich alle hatte und nen vermerk dazu. später hatte ich notizen in meiner literaturverwaltung. hab jetzt (am ende der arbeit) um die 700-800 titel in der datenbank und ich blicke nicht mehr durch welcher verweis da wo ist und was besagt. also find ich das ganze rückblickend schade um die arbeit, hab es aber eh ab der hälfte etwa oder etwas früher nicht mehr gemacht.
irgendwie hat sich das bei mir selber erledigt. hab die titel selten doppelt bestellt. konnt ich mir ganz gut merken. nur zeitungsartikel hab ich zum teil doppelt, dreifach und vierfach gelesen. aber das war nur im www. und zum teil auch ganz gut, weil doch nochmal neue impulse kamen.
würd also empfehlen nicht so viel zeit in das füttern der literaturverwaltung reinstecken, ich würdes beim nächsten mal (zb habil :shock: ) nur für die reinen literaturangaben verwenden, max. noch zitate.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Arbeiten an der Dissertation (Archiv)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder